Holger Kirsch mit Johanna Otten & Georg Nolden - Einmal Prinz...und (fast) zurück mit musikalischer Begleitung - Das Gastspiel m

Große Neugasse 2-4
50667 Köln

Event organiser: Senftöpfchen Theater GmbH, Große Neugasse 2 - 4, 50667 Köln, Deutschland

Tickets

Das Gastspiel muss leider abgesagt werden

Event info

Holger Kirsch war einst Prinz im Kölner Karneval und führt uns mit Anekdoten durch die närrische Zeit, erzählt seine Geschichte und wird dabei musikalisch begleitet von Johanna Otten und Georg Nolden.
Freuen Sie sich auf einen besonderen Nachmittag bei dieser besonderen Veranstaltung unter dem Motto: Einmal Prinz... und (fast) zurück.

Wohl jeder Jeck träumt davon „Einmal Prinz zo sin“.
Auch Holger Kirsch, gebürtiger Kölner und Karnevalist durch und durch, hegte als
kleiner Fetz den Wunsch, als Prinz das kölsche Narrenvolk zu regieren.

In der Session 2015 wurde sein Kindheitstraum wahr und aus dem Architekten und
Familienvater wurde seine Tollität Prinz Holger I. Was auf den ersten Blicknach
Ruhm, Ehre, Prominenz und jecker Glückseligkeit klingt, gleicht tatsächlich einem
Staatsakt und birgt ungeahnte Herausforderungen – von der Anwendung
Kosmetischer Produkte wie Enthaarungscreme bis zum Spagat zwischen dem Alltag
Mit Kind und Kegel und dem Mikrokosmos „Sitzungskarneval“. Schließlich ist der
Frohsinn eine ziemlich ernste Angelegenheit.

Mit seiner Frau Christina hat Holger Kirsch in „seiner“ Session Tagebuch geführt und
Lässt ganz offen alle Mäuschen spielen, die schon immer einmal wissen wollten, was
sich hinter den Kulissen des prächtigen Kölner Dreigestirns abspielt und wie es
Gelingt, ein Jahr des Ausnahmezustandes ohne Spätfolgen zu überstehen.

Ein spannender Blick durchs Schlüsselloch – mit einer nötigen Portion Humor,
überraschender Ehrlichkeit und ganz viel Liebe.

Location

Senftöpfchen-Theater
Große Neugasse 2-4
50667 Köln
Germany
Plan route
Image of the venue

„Die ganze Welt in einem Töpfchen Senf“ – in diesem Motto zeigt sich, wie auch im Namen des Theaters, eine gute Portion Ironie, Satire und Zeitkritik, die charakteristisch für das Senftöpfchentheater ist und sich vor allem im Veranstaltungsprogramm widerspiegelt.

Seit 1959 geben hier Künstler aus den Bereichen Kabarett, Comedy, Kleinkunst und Musik ihren „Senf“ ab. In einem stilvoll eingerichteten Theatersaal nehmen die Zuschauer an kleinen Tischen und in intimer Atmosphäre Platz, um sich von einem abwechslungsreichen Programm unterhalten zu lassen. Doch auf der Bühne steht nicht nur „irgendwer“: Die absoluten Größen der Szene haben im Senftöpfchen ihre ersten Schritte gemacht, oder sind hier bereits aufgetreten wie beispielsweise Jürgen von der Lippe, Hape Kerkeling, Harald Schmidt, Dieter Nuhr oder Dr. Eckart von Hirschhausen, um nur einige zu nennen. Für Show-Nachwuchs ist stets gesorgt. So kann man die Stars von morgen schon heute im Rahmen der „Kabarett Bundesliga“ entdecken, einem deutschlandweiten Wettbewerb, der in den Räumlichkeiten des Theaters stattfindet.

Im Herzen der Kölner Altstadt ist mit dem Senftöpfchen eine einzigartige Spielstätte entstanden, die dort mittlerweile kaum mehr wegzudenken ist und die man unbedingt einmal erlebt haben muss.