Hör- und Schaubühne - "Das Traumfresserchen"

Schlossplatz 2 Deutschland-74336 Brackenheim

Tickets ab 4,40 €

Veranstalter: Kulturforum Brackenheim e.V., Schloßplatz 2, 74336 Brackenheim, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitspreis

Normalpreis

je 4,40 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Prinzessin Schlafi ttchen aus Schlummerland kann nicht mehr schlafen, weil sie von bösen
Träumen so geplagt wird. Da nützt es auch nichts, dass ihr Papa, der König, die besten Ärzte und sogar einen Zauberer kommen lässt.
Von der Misere erfährt Engel Nummer 826 auf seiner Wolke. Und weil ihm ohnehin langweilig ist,
beschließt er, berufl ich umzusatteln und Schutzengel zu werden – natürlich bei Schlafi ttchen aus Schlummerland.
Aber jedes Kind weiß: böse Träume lassen sich nicht so leicht vertreiben. Wie unheimliche Gesellen treiben sie Nacht für Nacht im Dunkeln ihr Unwesen.
Zum Glück gibt es aber jemanden, der böse Träume zum Fressen gern hat ...
"Engel Hedwig, alias Suzan Smadi, erzählte dem gebannten jungen Publikum mit vielen wunderbaren Ideen zum Sehen und Hören, wie sie auf seltsame Weise zum Schutzengel Nummer 826 wurde, im Dienste von Prinzessin Schlafittchen".
Eine Produktion der Hör- und Schaubühne · Dauer: 50 Minuten
Theaterstück frei nach Michael Ende (Figurentheater & Schauspiel)

Ort der Veranstaltung

Schloss Brackenheim
Schlossplatz 2
74334 Brackenheim
Deutschland
Route planen

Bereits im 13. Jahrhundert wurde die Burg, aus der das heutige Schloss Brackenheim hervorging, errichtet. Heute dient die Anlage vielfältigen Zwecken, unter anderem auch als Kulturforum.

Die damalige Burg wurde im 16. Jahrhundert zum Schloss ausgebaut und wie durch ein Wunder durch den Dreißigjährigen Krieg kaum in Mitleidenschaft gezogen. Über die Jahrhunderte diente es zahlreichen Damen als Witwensitz, bevor es ab 1934 Sitz verschiedener Ämter und Verwaltungen war.

Heute hat vor allem das Kulturforum Brackenheim mit Sitz in der Kapelle im Schloss eine große Bedeutung für das regionale Kulturangebot. Mit Konzerten fast aller erdenklichen Genres, Kabarett und Comedy oder Theater- und Kleinkunstveranstaltungen, hat sich die Kapelle im Schloss mittlerweile einen festen Platz im Veranstaltungskalender gesichert.