Hölderlin

Württembergische Landesbühne Esslingen  

Wilhelmstraße 3
88212 Ravensburg

Tickets from €15.00
Concessions available

Event organiser: Stadt Ravensburg, Marienplatz 35, 88212 Ravensburg, Deutschland

Tickets


Event info

Schauspiel von Peter Weiss

Tübingen 1793. Herzog Karl Eugen besucht das Stift; er vermutet, dass seine Zöglinge, angesteckt von der Französischen Revolution, aufrührerische Gedanken entwickeln, und will dem Haus neue Statuten geben. In der Tat diskutieren Schelling, Hegel, Sinclair und Hölderlin eifrig die aktuellen Nachrichten aus dem Nachbarland. Noch während der Visitation wird Sinclair öffentlich gezüchtigt. Als die Studenten vom
Tode des Revolutionärs Marat hören, droht die Situation zu eskalieren. Ein Jahr später nimmt Hölderlin, zum Broterwerb, eine Stelle als Hauslehrer bei der Familie von Kalb, zwei Jahre später bei der Familie Gontard an; beide Male scheitert er. Das Stück Hölderlin wurde 1971 am Staatstheater Stuttgart unter der Regie von Peter Palitzsch uraufgeführt. Peter Weiss (1916 – 1982) hat kein historisches Stück geschrieben, sondern eine Brücke zwischen den Jahrhunderten geschlagen und dabei nach der Position des Intellektuellen in politisch unruhigen Zeiten gefragt. Eine Frage, die heute nicht minder aktuell ist.


Einführung: 19:30 Uhr


www.wlb-esslingen.de

Franz Karl Hiemer, 1792

Location

Konzerthaus Ravensburg
Wilhelmstr. 3
88212 Ravensburg
Germany
Plan route
Image of the venue

Es ist das einzige erhaltene historische Theatergebäude Oberschwabens und steht aufgrund seiner künstlerisch und historisch wertvollen Bühnenbilder seit 1988 unter Denkmalschutz. Das Konzerthaus Ravensburg ist allerdings nicht nur sehenswert sondern auch erlebenswert, denn hier ist Unterhaltung auf höchstem Niveau garantiert.

Das 1897 erbaute Gebäude im Stil des Historismus wurde für Theatervorführungen sowie Konzerte konzipiert und bis heute ist man sich dieser Tradition treu geblieben. Da es sich bei dem Konzerthaus um ein Bespieltheater handelt, kann man in den Genuss von Gastspielen verschiedener Landesbühnen und Tourneetheatern kommen. Außerdem finden hier klassische Orchesterkonzerte des renommierten Münchener Kammerorchesters statt. Herzstück des Hauses ist ein reichlich verzierter Saal im Stil des Neobarock, der Platz für 574 Zuschauer bietet. Außerdem gibt es einen kleineren Saal, der entweder als Pausenfoyer, oder für Veranstaltungen für bis zu 100 Personen genutzt wird.

Neben Auftritten professioneller Künstler und Ensembles, bekommen auch Laien ihre Chance sich vor Publikum zu beweisen, beispielsweise während des alljährlich stattfindenden „Rutenfest“, bei dem Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit geboten wird, erste Schauspielerfahrungen zu sammeln. Das Konzerthaus Ravensburg ist also eine Kulturinstitution für alle. Ein Besuch lohnt sich immer!