HITCH und ICH - Die Vögel. Jens Wawrczeck liest den Roman zum Film von Alfred Hitchcock.

Schiffbauergasse 6
14467 Potsdam

Tickets from €23.00

Event organiser: Waschhaus Potsdam gGmbH, Schiffbauergasse 6, 14467 Potsdam, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €23.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges
print@home after payment
Mobile Ticket
Mail

Event info

HITCH und ICH - Die Vögel
Jens Wawrczeck liest den Roman zum Film von Alfred Hitchcock
Am Theremin: Jan-Peter Pflug

Der Schauspieler, Sänger und Synchronsprecher Jens Wawrczeck erlangte mit seiner Rolle als Detektiv Peter Shaw in der Hörspielserie Die drei ??? einen Kultstatus, der bis heute anhält. Seine große Leidenschaft gilt Alfred Hitchcock und der Literatur »hinter dem Film«.
Mörderisch, musikalisch, multimedial präsentiert Jens Wawrczek einen verdächtig spannenden Abend für Hitchcock-Fans, Literatur-Freaks, Cineasten und alle, die eine perfekten Leseperformance lieben. Begleitet wird das Programm von Jan-Peter Pflug am Theremin.

Die Vögel
Von Daphne du Maurier
England, an der Küste. Der Farmarbeiter Nat Hocken bemerkt ein seltsames Phänomen: Eine große Zahl Vögel versammelt sich über der See und verhält sich äußerst eigenartig. Er führt das auf den plötzlichen Kälteeinbruch zurück. Aber in der Nacht sammeln sich die Vögel auch über seinem Haus und attackieren ihn. Als er am nächsten Tag von dem Vorfall berichtet, nimmt ihn niemand ernst. Doch dann verkündet die BBC, dass sich riesige Vogelschwärme über ganz England formieren – der Notstand wird ausgerufen ...

Videos

Location

Waschhaus Potsdam
Schiffbauergasse 6
14467 Potsdam
Germany
Plan route
Image of the venue

Im Waschhaus Potsdam, wo einst die Wäsche der Garnisonen rund um Potsdam gereinigt wurde, hat die Kunst Einzug gehalten. Mit Kunst, Tanz und Theater hat sich das Waschhaus auch über die Region hinaus einen guten Namen gemacht und lockt zahlreiche Gäste mit seinem abwechslungsreichen Programm in das heutige Kulturzentrum.

Die damals alte und verwahrloste Militärwäscherei wurde bereits seit 1993 von der gemeinnützigen Einrichtung zum Veranstaltungszentrum umgebaut und seit dem für regelmäßige Veranstaltungen genutzt. Auf mehr als 1.200 Quadratmetern Fläche ist hier genügend Raum für zahlreiche Ausstellungen, Aufführungen oder zum Party machen entstanden.

Kultur der unterschiedlichsten Art – egal ob Literatur, Kunst, Musik oder Events – lockt junges wie älteres Publikum ins Waschhaus. Besonders Nachwuchstalente stehen hier im Mittelpunkt und erhalten die einmalige Möglichkeit, sich vor größerem Publikum zu beweisen.