Hilde, Hans und ein bisschen Zwerg

Tandera Theater  

Bergstraße 2
28832 Achim

Tickets from €5.00
Concessions available

Event organiser: Kulturhaus Alter Schützenhof (KASCH - Achim), Bergstraße 2, 28832 Achim, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis VvK

per €5.00

Gäste mit B im Schwerbehindertenausweis

per €5.00

Begleitperson für Gäste mit B im Schwerbehindertenausweis

per €0.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Unsere Ermäßigungen gelten für Schüler und Studenten bis 27 Jahre, Inhaber des Verdener Passes sowie für Inhaber der Ehrenamtskarte des Landkreises Verden. 

Rollstuhlfahrer/innen bitten wir um telefonische Kontaktaufnahme (04202-5118830). Da diese Plätze begrenzt sind. Vielen Dank.
print@home after payment
Mail

Event info

Lasst euch die unglaubliche Geschichte erzählen von Krauses und dem Zwerg Knispel.
Von Hilde und ihrem Pech mit dem Pferd im Petersilienbeet.
Von Hans und seinem Glück, das Pferd gegen etwas Besseres zu tauschen.
Tauschen kann Hans, aber ist es wirklich besser? Was ist überhaupt etwas Besseres?
Zwerg Knispel weiß die Antwort sofort und auch, dass Hans keine Ahnung hat.
Und Hilde? weiß sie es auch? Ja oder nein - wir wetten um einen Klumpen Gold!

Ein märchenhaftes Theaterstück nach Motiven des Andersen-Märchens "Was Vater tut, ist immer recht"
- mit großem und kleinem Viehzeug, ebensolchen Leuten .. und Zwerg.

Gefördert vom Lüneburgischen Landschaftsverband

Location

KASCH
Bergstraße 2
28832 Achim
Germany
Plan route
Image of the venue

In Achim bei Bremen existiert ein soziokulturelles Zentrum mit dem Namen „KASCH“ (Kulturhaus Alter Schützenhof) und sorgt unter dem Motto: „Kultur ist, wie der Mensch lebt“ für kulturellen Austausch, Bildung und Unterhaltung.

1990 hat ein gemeinnütziger Verein in dem renovierten Gebäude eines ehemaligen Schützenhofs eine neue Einrichtung gegründet. Seitdem finden hier regelmäßig Kunstausstellungen, Kino, Theater, Kabarett, Konzerte und Partys statt. Das KASCH versteht sich als Ort an dem sich die unterschiedlichsten Menschen begegnen, gemeinsam ihre Freizeit gestalten und mehr über sich und andere erfahren. Hier ist jeder willkommen und jeder darf sich einbringen. So gibt es viele Angebote für Kinder und Jugendliche wie Tanzworkshops oder Eltern-Kind Gruppen aber auch Freizeitangebote für Senioren. Zu den Räumlichkeiten des Kulturhauses zählen fünf Gruppenräume, ein Atelier und zwei Säle in denen die größeren Events stattfinden. Abseits der Veranstaltungen kann man sich außerdem von der hauseigenen Gastronomie verwöhnen lassen.

Jährlich kommen um die 70.000 Menschen, um das bunte und abwechslungsreiche Programm im KASCH zu erleben. Jeder, der die Möglichkeit hat, sollte hier einmal vorbeischauen um sich von der kulturellen und menschlichen Vielfalt inspirieren zu lassen.