HHM - Konzert 8: Festlicher Salon

Eun Jung Son, Yubin Kim, Frank Peter, Birgit Polter  

Raschwitzer Straße 13
04416 Markkleeberg

Tickets ab 28,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Stadt Markkleeberg, Rathausplatz 1, 04416 Markkleeberg, Deutschland

Anzahl wählen

Parksalon inkl. Speisen/Getränke

Normalpreis

je 35,00 €

ermäßigt

je 33,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigungsberechtigt sind Schwerbehinderte (Begleitperson Eintritt frei), ALG II - EmpfangerInnen, SchulerInnen und StudentenInnen, sowie SozialhilfeempfangerInnen, Arbeitslose, EmpfangerInnen
von Grundsicherung nach dem „Gesetz uber eine bedarfsorientierte Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung“ (GsiG)

Der Berechtigungsnachweis wird an der Tages-/Abendkasse kontrolliert.
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Konzertreihe der Hochklassik, Veranstalter Stadt Markkleeberg in Kooperation mit der Neuen Leipziger Chopin Gesellschaft e.V.

Herfurthsche Hausmusik: 8. Konzert

„Liebling der Salons“

Festlicher Salon

Eun Jung Son, Yubin Kim, Frank Peter, Birgit Polter - Klavier

Fryderyk Chopin (1810–1849)

Andante spianato et Grande Polonaise
Es-Dur op. 22

Eun Jung Son – Klavier

Sonate Nr. 3 h-Moll op. 58

Yubin Kim – Klavier

Polonaise-Fantaisie As-Dur op. 61

Frank Peter – Klavier

Deux Nocturnes op. 62

Birgit Polter – Klavier

sowie weitere Werke, darunter Galop marche fur ein Piano
zu acht Handen von Albert Lavignac (1846–1916).

Preise inklusive Speisen und Getränke.

Ort der Veranstaltung

Weißes Haus Markkleeberg
Raschwitzer Straße 13
04416 Markkleeberg
Deutschland
Route planen

Im Weißen Haus in Markkleeberg erwarten die Besucher tolle Konzerte in einzigartigem Ambiente. Das Weiße Haus thront auf dem höchsten Punkt des agra-Parks in Markkleeberg. Hier wird Musikbegeisterten ein hochklassiges Programm mit wunderbarer Atmosphäre geboten.

Ende des 19. Jahrhunderts wurde das Weiße Haus errichtet. Die Pläne des Architekten waren vom Versailler Lustschloss Petit Trianon inspiriert. Als Beleg hierfür gilt unter anderem der vergoldete Spiegelsaal. Im vergangenen Jahrhundert wurde das Weiße Haus auf verschiedenste Weisen genutzt. Zunächst war es der Treffpunkt des Leipziger Kulturlebens, bevor es zum Standort der Besatzungsmächte nach dem zweiten Weltkrieg wurde. In der DDR wurde das Haus für politische und kulturelle Veranstaltungen genutzt. Zahlreiche Umbaumaßnahmen haben die Raumstruktur zerstört. Mittlerweile gehört das Weiße Haus der Stadt Markkleeberg und wird als Standesamt und Veranstaltungsort genutzt. Der alte Glanz ist auch jetzt noch spür- und sichtbar. So werden die Veranstaltungen zu einem einzigartigen Erlebnis. Konzerte können an verschiedenen Orten im und ums Weiße Haus stattfinden. Natürlich finden zahlreiche Veranstaltungen im Spiegelsaal statt. Doch auch die Terrasse kann durch den herrlichen Blick durch den Park überzeugen. Ferner dient der Parksalon als Veranstaltungsort.

Genießen Sie das wunderbare Ambiente im Weißen Haus in Markkleeberg. Hier treffen spannende Geschichte, tolle Architektur und hochklassiges Programm aufeinander.