HG Butzko - MENSCHLICHE INTELLIGENZ oder wie blöd kann mann sein?

Rolandsmauer 26 Deu-49074 Osnabrück

Tickets ab 21,80 €

Veranstalter: Lagerhalle Osnabrück, Rolandsmauer 26, 49074 Osnabrück, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 21,80 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Hans-Günter Butzko alias HG. Butzko stellt sich immer wieder selbst die Frage: „Wenn du dich mit den Mächtigen beschäftigen willst, wieso hälst du dich dann mit Politikern auf?“ Politische Satire, das ist sein Metier! Bereits seit 1997 steht der Politkabarettist solo auf der Bühne, arbeitet nebenher für diverse TV- und Hörfunksendungen und entführt den geneigten Zuhörer in die Absurditäten der deutschen Wirtschaft.

Mit seinem Buch „Geld oder Wahnsinn – Eine Reise durch den Wirtschaftswahnsinn“ begeisterte er durch die Bank die Kritiker. Der Kölner Stadtanzeiger beschrieb es als „herrlich frisch“ und die Basler Zeitung nannte das Buch gar ein „Juwel“. Uns Normalsterblichen bescherte er damit auf höchst unterhaltsame Art und Weise einen Einblick in das deutsche Finanzwesen.

Die Presse betitelt seinen Stil als „Kumpelkabarett“ oder „Thekengespräch mit Publikum“. Er nimmt kein Blatt vor den Mund, verbindet das große Ganze mit dem kleinen Unscheinbaren und präsentiert seine Philosophie doch so schlüssig, dass man ihm einfach glauben muss. Wollten Sie nicht schon immer mal wissen, warum auch für Sie die Politik manchmal ein Rätsel ist? Dann sind Sie hier genau richtig!

Ort der Veranstaltung

Lagerhalle
Rolandsmauer 26
49074 Osnabrück
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

In einer ehemaligen Eisenwarenlagerhalle, mitten in der historischen Altstadt Osnabrücks, existiert seit den 70er Jahren eine Kulturinstitution, die sich selbst als Soziokulturelles Zentrum versteht und somit auf die Förderung von künstlerischem Austausch und der Integration verschiedener sozialer Schichten, Nationalitäten und Altersgruppen ausgelegt ist.

Programmvielfalt ist hier mit Sicherheit kein Fremdwort: Es gibt Musik, Theater, Kabarett, Kleinkunst, Veranstaltungen für Kinder und sogar ein Filmkunstkino, das bereits mit dem Kinoprogrammpreis Niedersachsen/Bremen ausgezeichnet wurde. Darüber hinaus wird auch einiges für kulturelle und politische Bildung getan: Verschiedene Projekte, Vorträge oder Workshops mit unterschiedlichen Themen und Schwerpunkten ermöglichen eine aktive Teilnahme. So kommt die Lagerhalle auf insgesamt 500 Veranstaltungen im Jahr und zählt mehr als 160.000 Besucher aus Osnabrück und der Region. Die Räumlichkeiten des Gebäudes bestehen aus einem 200 m² großen Saal der je nach Bestuhlung zwischen 250 und 450 Personen aufnehmen kann sowie dem „Spitzboden“, der Empore, einem Werkraum und sechs Seminarräumen.

Hier gilt: Kultur für Alle! Egal ob Jung oder Alt, Groß oder Klein, Arm oder Reich,… in der Lagerhalle in Osnabrück ist jeder Mensch willkommen.