HG Butzko: Menschliche Intelligenz oder: Wie blöd kann man sein?

Walzwerkstraße 22 Deu-57537 Wissen

Tickets ab 18,00 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: kulturWERKwissen gGmbH, Walzwerkstraße 22, 57537 Wissen, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Hans-Günter Butzko alias HG. Butzko stellt sich immer wieder selbst die Frage: „Wenn du dich mit den Mächtigen beschäftigen willst, wieso hälst du dich dann mit Politikern auf?“ Politische Satire, das ist sein Metier! Bereits seit 1997 steht der Politkabarettist solo auf der Bühne, arbeitet nebenher für diverse TV- und Hörfunksendungen und entführt den geneigten Zuhörer in die Absurditäten der deutschen Wirtschaft.

Mit seinem Buch „Geld oder Wahnsinn – Eine Reise durch den Wirtschaftswahnsinn“ begeisterte er durch die Bank die Kritiker. Der Kölner Stadtanzeiger beschrieb es als „herrlich frisch“ und die Basler Zeitung nannte das Buch gar ein „Juwel“. Uns Normalsterblichen bescherte er damit auf höchst unterhaltsame Art und Weise einen Einblick in das deutsche Finanzwesen.

Die Presse betitelt seinen Stil als „Kumpelkabarett“ oder „Thekengespräch mit Publikum“. Er nimmt kein Blatt vor den Mund, verbindet das große Ganze mit dem kleinen Unscheinbaren und präsentiert seine Philosophie doch so schlüssig, dass man ihm einfach glauben muss. Wollten Sie nicht schon immer mal wissen, warum auch für Sie die Politik manchmal ein Rätsel ist? Dann sind Sie hier genau richtig!

Ort der Veranstaltung

kulturWERKwissen
Walzwerkstraße 22
57537 Wissen
Deutschland
Route planen

Wissbegierige aufgepasst: im rheinland-pfälzischen Ort Wissen gibt es so einiges an kulturellen Highlights zu entdecken. Das kulturWERKwissen befindet sich in einem ehemaligen Weißblechwerk und präsentiert regelmäßig von Musikern über Autoren bis hin zu Improvisationstheater unterschiedlichste Künstler auf hohem Niveau.

Vor über hundert Jahren wurde in Wissen in Rheinland-Pfalz das Weißblechwerk in Betrieb genommen. Damals wurden in den großen Hallen kunstvolle kleine Spielzeugfiguren aus Weißblech hergestellt, die in ihrer Produktion äußerst aufwendig und liebevoll gestaltet wurden. Nach Jahrzehnten voll von Produktionen, schlummerte die Industriehalle lange Zeit in einem tiefen Dornröschenschlaf bis 2002 engagierte Bürger den Förderverein kulturWERKwissen ins Leben gerufen haben. Die ehemalige Fabrikhalle wurde über 5 Jahre intensiv umgebaut und eröffnete 2009 als Multifunktionshalle ihre Tore. Der besondere, industrielle und vor allem großzügige Charakter der Halle wurde bei den umfassenden Renovierungsarbeiten beibehalten und so erstrahlt die Halle heute in altem Glanz. Sie kann auf unterschiedlichste Arten gestaltet werden und bietet beispielsweise bei einer mittigen Bühne circa 700 Besuchern Platz! Für den kleinen Ort Wissen, der selbst gerade einmal circa 8000 Einwohner zählt, absolut großartig!

Das kulturWERKwissen liegt direkt am Bahnhof Wissen-Sieg und damit an der Zugverbindung Köln-Siegen. Damit ist auch ein Besuch von Köln oder Siegen aus bequem mit der Bahn möglich. Vom Bahnhof aus sind es nur noch circa 10 Minuten Fußweg bis zum kulturWERKwissen. Autofahrer nutzen bitte die Parkplätze „Im Buschkamp“ oder „Maarstraße“.