HG. Butzko - Menschliche Intelligenz, oder: Wie blöd kann man sein?

Burgplatz 1
38364 Schöningen

Tickets ab 26,30 €

Veranstalter: Stadt Helmstedt, Markt 1, 38350 Helmstedt, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 26,30 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Samstag, 24.03.2018, 20 Uhr, Palas Schloss Schöningen

Als Captain Kirk und Mr. Spock mal einen entfernten Himmelskörper besuchten, kamen sie anschließend zu dem Fazit: „Es gibt keine menschliche Intelligenz auf diesem Planeten.“ Das funkten sie zur Erde.

Einem Planeten, auf dem vor tausenden von Jahren ein paar Leute Stimmen hörten, über die anschließend Bücher geschrieben wurden, worin zu lesen war, dass man so leben muss, wie in diesen Büchern geschrieben steht, oder man kommt in die Hölle. Das Erstaunliche ist nicht, dass diese Bücher Weltbestseller wurden. Das Erstaunliche ist, dass bis heute Milliarden von Menschen ihr Leben nach diesen Büchern ausgerichtet haben. Die einen wollen dabei einen säkularen, die anderen einen Gottesstaat, die einen mit friedlichen Mitteln, die anderen mit AstroTV. Aber ob Dschihadisten im Nahen Osten, oder Evangelikale im Wilden Westen, selbst CDU/CSU berufen sich in ihrem Namen auf einen Religionsstifter, und auch wenn sie sich in der Wahl ihrer Methoden unterscheiden, so haben sie alle etwas gemeinsam: Sie vermischen in übergriffiger und unzumutbarer Weise Religion und Politik.
Wobei unterschieden werden muss zwischen Religionen und Religiosität.
Religiosität ermöglicht dem Einzelnen eine Beziehung zum Ganzen. Religionen sind Kartelle zur Durchsetzung von Machtinteressen. Deswegen brauchen Religionen unbedingt religiöse Menschen, um ihnen Gottesfurcht einzuflößen. Während religiöse Menschen nicht unbedingt Religionen brauchen, um den lieben Gott einen guten Mann sein zu lassen.

Höchste Zeit also für einen gläubigen Atheisten. Und wer wäre da nicht besser geeignet, als HG. Butzko, Dauergast in allen Kabarettsendungen des deutschen Fernsehens und Träger des deutschen Kleinkunstpreises.

Stets tagesaktuell kommt sein satirisch-politisches Kabarett ohne Gebetsmühlen und Moralpredigt aus. Er jongliert nicht mit Keulen, sondern mit Gedanken, und wenn er singt, dann ist es das Hohelied der Menschlichkeit in unmenschlichen Zeiten. Butzkos Argumente sind nicht immer bequem, aber dafür logisch statt ideologisch. Und manchen spricht er dabei ins Gewissen, vielen aus der Seele, doch vor allem immer Klartext.

Im Namen des Geistes, des Herzens, und der heiligen Lust am Leben. Da weiß man, was man hat. Amen!

Ort der Veranstaltung

Schloss Schöningen
Burgplatz 1
38364 Schöningen
Deutschland
Route planen

Welfenherzog Magnus I. von Braunschweig Lüneburg errichtete um 1350 Schloss Schöningen als persönliches Jagdschloss. Seither gehört das Schloss zu den prunkvollsten Gebäuden nahe dem Höhenzug Elm. Heutzutage dient Schloss Schöningen als Hotel, Restaurant und beliebter Ausrichtungsort für kulturelle Veranstaltungen wie Konzerte, Seminare, Familienfeiern, Jubiläen und private, betriebliche Feierlichkeiten. Das vielfältige Raumangebot hält für jeden Anlass den passenden Rahmen bereit.

Nach seiner Erbauung änderte sich im Laufe der Zeit häufig Bedeutung und Nutzung des Schloss, das zwischen 1568 und 1659 drei Braunschweiger Herzoginnen, Sophia Jagiellonica (Sophie Jagiello), Elisabeth von Dänemark und Anna Sophia von Brandenburg, als Wohnsitz diente. Nachdem 1815 der Amtssitz Schöningen nach Helmstedt verlegt wurde, begann das Gebäude zu verfallen, worauf die Stadt Teile der Schlossanlage zurückerwarb und diese aufwendig sanierte und restaurierte. Seit 1996 steht das Schloss der Öffentlichkeit zur Verfügung und richtet jährlich zahlreiche Veranstaltungen aus. Der Palas Saal bietet Platz für bis zu 400 Personen und ist neben den weiteren Räumlichkeiten mit modernster Technik ausgestattet. Im Restaurant können die Gäste eine ausgezeichnete Deutsch-Italienische Küche genießen und während der warmen Jahreszeit im gemütlichen Biergarten den Tag ausklingen lassen. Das Schlosshotel verfügt über 13 stilvoll und zeitgemäß eingerichtete Zimmer, die im sanierten Gemäuer eine ganz besondere Atmosphäre versprühen. An das Schloss grenzend rundet der prächtige Schlossgarten die Anlage zum Glanzstück ab.

Die einzigartige Schlossanlage beeindruckt mit einer wunderbaren Kombination aus historischem und modernem Flair. Kommen Sie ins niedersächsische Schöningen und erleben Sie unvergessliche Momente auf Schloss Schöningen.