Hexenjagd - Psychothriller von Arthur Miller

InszenierunG Joerg Steve Mohr Es spieleN D. Bode ,E. Erben, L. Franz, T. Hermann  

Marstallstraße 51 Deutschland-68723 Schwetzingen

Tickets ab 18,00 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: theater am puls gGmbH, Friedrichstraße 14, 69214 Eppelheim, Deutschland

Anzahl wählen

Preis A

Normalpreis

je 18,00 €

ermäßigt

je 14,00 €

Kinder bis 12 Jahre

je 10,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigungen gelten nur für Schüler, Studenten und Behinderte ab 80%. Der entsprechende Ausweis ist am Anlaß vorzuzeigen. Rollstuhlfahrer melden sich bitte mindestens vier Tage vor der Veranstaltung unter 06202-9 26 99 96
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Premiere: 1. Oktober 2016
Inszenierung: Joerg Steve Mohr
Regieassistenz: Linda Sobbe , Vincent Kern
Assistenz: Isabel Torres
Bühne: Joerg Steve Mohr, Tobias Disch, Bernd Spielbrink, Teresa Ungan
Ausstattung: Teresa Ungan

Es spielen
Denis Bode, Lena Franz, Christoph Kaiser, Jennifer Karen, Vincent Kern, Beate Krist, Jana Kühnle, Hartmut Lehnert, Sandra Lühr, Markus Maier, Johannes Szilvassy, Daniele Veterale

Ein packender und ergreifender Thriller ist das Ergebnis der Ereignisse der Kommunisten-Verfolgung während der McCarthy-Ära. Arther Miller verlegt sein Meisterwerk ins puritanische Salem des 17. Jahrhunderts und dennoch ist es so aktuell wie eh und je. Gier, Neid, Macht, Religion sind die Triebfedern, die Angst und Schrecken in Salem verbreiten. Ein paar Pubertierende haben im Wald getanzt. Nackt? Dafür gibt es nur eine Antwort: Teufelswerk. Es wird nach Schuldigen gesucht, nach Hexen und sie werden gefunden. Denn der Mensch, so scheint es, braucht immer einen Schuldigen. Verleumdungen, Hass und Habgier bestimmen nun den Lauf im Dorf und einmal ins Rollen gekommen, kann die Hexenjagd nichts mehr stoppen.
»Ich sage Ihnen, was in Salem los ist. Rache geht in Salem um. Wir sind, wie wir immer waren, ... und niedere Rache wird zum Gesetz.«

Ort der Veranstaltung

theater am puls
Marstallstraße 51
68723 Schwetzingen
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Die Kulturstadt Schwetzingen ist im Jahr 2006 um ein weiteres Highlight bereichert worden. Unter der Leitung von Joerg Steve Mohr und einem hervorragenden Ensemble wurde das Theater am Puls gegründet. Anfangs noch in unterschiedlichen, wechselnden Lokalitäten wurde das Schwetzinger Bassermannhaus als feste Spielstätte bezogen, welches mit einer dreiminütigen Entfernung von Bahnhof und Stadtzentrum, als perfekte Lage gilt.

Mittlerweile zählt das kleine feine Theater mit ca. 100 Zuschauerplätzen als eine feste Institution und glänzt mit erstklassigen Schauspielern und Inszenierungen. Der ganzjährige Spielbetrieb bietet einen umfangreichen Spielplan mit Schauspiel, Kinder & Jugendtheater, Musiktheater, Lesungen und weiteren Extras.

Besuchen Sie dieses kleine charmante Theater und erleben Sie anspruchsvolles Theater in seinen schönsten Facetten von Komödie bis zu Improvisationstheater.