Um bestmöglich für Ihre Sicherheit zu sorgen, wurden alle Veranstaltungen unseres Angebots mit den vorgeschriebenen Corona-Schutzmaßnahmen freigegeben. Dazu gehören beispielsweise Lüftungskonzepte oder Abstandsregelungen.

Hexen (im Online-Stream) - Musical von Peter Lund & Dany Ashkenasi

Rotebühlstraße 89
70178 Stuttgart

Tickets from €5.00 *

Event organiser: Theater der Altstadt, Rotebühlstrasse 89, 70178 Stuttgart, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Basic "S"

per €5.00

Soli "M"

per €10.00

Soli "L"

per €15.00

Soli "XL"

per €20.00

Soli "XXL"

per €50.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges pro Bestellung

Information on concessions

Pro Endgerät ist ein Ticket mit jeweiligem Einwahlcode erforderlich (unabhängig von der Zahl der Zuschauer*innen). Der Code ist ab Beginn der Veranstaltung und danach noch max. 72 Stunden gültig.

Sie haben die Wahl zwischen einem Basispreis (Basic "S") und verschieden hohen Solidaritätspreisen (Soli "M - XXL"). Der Umfang der Leistung ist bei allen Preisstufen identisch. Mit den Soli-Preisen unterstützen Sie jedoch das Theater mit einem freiwilligen höheren Betrag, wofür wir uns herzlich bedanken!

Für die notwendigen technischen Voraussetzungen (z.B. funktionierendes Endgerät, Internetanschluss mit genügend Bandbreite etc.) sind die Kunden*innen verantwortlich.
print@home after payment
Mobile Ticket
Mail

Event info

Musical von Peter Lund und Danny Ashkenasi

Eine Bushaltestelle. Eine Begegnung. Zwei Frauen. Sie sehen sich an - das gleiche Kleid! Zündstoff für den ersten Dialog: „Ich kenne dich...nicht!“ „Diese Dame mir gegenüber – ist eine Hexe!“ Denn Hexen erkennen sich immer.... Sie erinnern sich an ihre vergangenen Leben – an Jugend, Liebe, Männer, Lebkuchenhäuser, Kindermord, Scheiterhaufen... Von Eva bis Salome hatten es Hexen in den letzten Jahrtausenden nie leicht und auch heute scheinen die Sehnsüchte der beiden Frauen nicht in Erfüllung zu gehen.

Das Musical von Peter Lund und Danny Ashkenasi entführt die Zuschauer mit bösen, melancholischen und erheiternden Songs in die Welt der Hexen und kreiert ein Kaleidoskop aus Momenten und Themen, die menschlicher gar nicht sein könnten. Immer wieder werden Frauen in den Sog von Rollenvorstellungen gezogen, denen sie entsprechen und genügen sollen. Das gelingt nicht immer. Und dann? Einfühlsam und unterhaltsam zeigt uns das Stück den beständigen Kampf zwischen dem, was wir sein sollten und dem, was wir sind und gibt einen Ausblick auf das, was zählt – wer wir sein wollen.

Und so geht´s:
Auf Ihrem Ticket finden Sie einen Link (Bsp.: https://etc.). Diesen Link kopieren Sie in die Adresszeile Ihres Internet Browsers. Auf der sich öffnenden Seite können Sie den Zugangscode eingeben, welcher sich ebenfalls auf Ihrer Eintrittskarte befindet. Die Einwahl ist ab ca. 10 min. vor Beginn der Veranstaltung möglich - und danach noch bis max. 72 Stunden. Pro Endgerät ist ein Code erforderlich, unabhängig von der Zahl der Zuschauer*innen.

Und dann: viel Spaß beim Schauen!

Location

Theater der Altstadt
Rotebühlstr. 89
70178 Stuttgart
Germany
Plan route
Image of the venue

Buntes Programm, eine Vergangenheit, die nach Hollywood-Geschichte klingt und ein treues Publikum. Das alles macht das Theater der Altstadt in Stuttgart zu einer ganz besonderen Lokalität und zu einer festen Kulturinstitution.

Ende der 1950er Jahre öffnete sich zum ersten Mal der Vorhang des Theaters der Altstadt. Unter der Leitung Klaus Heydenreichs entstand eine kleine Bühne, die in den Folgejahren liebevoll „die Baracke“ genannt wurde. Erste Stücke waren „Ödipus“ von André Gide und „Der schöne Gleichgültige“ von Jean Cocteau. Nachdem die „Baracke“ Ende der 60er abbrannte, folgten Jahre im Untergrund. Erst 1993 ließ sich das Theater im Westen der Stadt nieder. Doch zwei Dinge sind seit jeher bestehen geblieben: Ein treues Publikum und ein vielseitiges Programm, das von Goethes Faust bis zu Anthony Burgess´ „A Clockwork Orange“ reicht. Mit knapp 150 Plätzen bietet das Theater eine intime Atmosphäre.

Das Theater der Altstadt ist einzigartig. Tolle Inszenierungen und gute Schauspieler garantieren ein perfektes Programm.