Herr Schröder - World of Lehrkraft - Ein Trauma geht in Erfüllung

Herr Schröder  

Karl-Marx-Straße 103
16816 Neuruppin

Tickets ab 22,05 €

Veranstalter: d2m berlin GmbH, Kaiserdamm 100, 14057 Berlin, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

- Lehrer. Haben die uns nicht schon genug gequält! Mit ihren Neurosen und Eigenheiten!
Muss das nun auch auf der Bühne sein?
Herr Schröder, vom Staat geprüfter Deutschlehrer und Beamter mit Frustrationshintergrund, lässt uns in seinem LiveProgramm „World of Lehrkraft – ein Trauma geht in Erfüllung“ hinter die ockerfarbene Fassade eines Pädagogentums blicken, das so modern und dynamisch ist
wie ein 56k-Modem.
Der Pauker mit Pultstatus hat die Seite gewechselt und packt ungeniert aus:
über sein Leben am Korrekturrand der Gesellschaft, über intellektuell barrierefreien Unterricht,
die Schulhof-Lebenserwartung heutiger Pubertiere und die Notenvergabe nach objektivem Sympathieprinzip. Er weiß, was es bedeutet, von hochbegabten, unter Nussallergie leidenden Bionade-Bengeln als Korrekturensohn und CordjackettOpfer gedemütigt zu werden.
Aber was macht einen guten Lehrer eigentlich aus? Herr Schröder verrät uns die ultimative Antwort: Empathie – SPÜREN, in welche Schublade das Kind passt. Es kommt halt aufs Gefühl an, wie bei der Kommasetzung.
In „World of Lehrkraft – ein Trauma geht in Erfüllung“ nimmt uns Herr Schröder mit auf einen therapeutischen Trip durch die Bildungsbrutstätten unserer Zeit. Liebevoll-zynisch kuriert er unser ganz persönliches Schultrauma, und nach wenigen Augenblicken hat man das Gefühl, man sitzt wieder mittendrin im Klassenzimmer. Selbstverständlich mit der Gewissheit, dass das einen alles nichts mehr angeht – oder etwa doch?

Ort der Veranstaltung

Kulturhaus Stadtgarten
Karl-Marx-Straße 103
16816 Neuruppin
Deutschland
Route planen

In Brandenburg befindet sich ein ganz besonderer Veranstaltungsort: das Kulturhaus Stadtgarten im schönen Neuruppin. In der charmanten Kulisse nahe dem Ruppiner See finden regelmäßig unterschiedlichste Events statt.

Ob Theater oder Tanzveranstaltung: mit circa 600 Plätzen bietet das Kulturhaus Stadtgarten in Neuruppin seinen Besuchern immer ein ausgesprochen angenehmes Ambiente. Das Gebäude am Rheinsberger Tor entstand 1896/97 und beherbergte zunächst das Gasthaus „Stadtgarten“ des Brauereibesitzers Friedrich Wilhelm Schönbeck. In beiden Weltkriegen wurde das Gebäude zum Glück nicht beschädigt, sodass es heute noch in seinem unversehrten Glanz alter Zeiten erstrahlt. Das macht die Atmosphäre auch so einzigartig. Das Kulturhaus wird daher regelmäßig für private Feiern und Feste gebucht. Sicher hätte es hier auch Theodor Fontane gefallen, der Sohn der Stadt Neuruppin ist.

Lassen auch Sie sich verzaubern vom einzigartigen Charme dieses besonderen Kulturhauses. Neuruppin liegt nur knapp 80 Kilometer nördlich von Berlin und eignet sich damit auch Hauptstädtern für einen Besuch in dieser einzigartigen Landschaft. Egal ob mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit dem Auto: das Kulturhaus Stadtgarten ist dank seiner zentralen Lage unkompliziert zu erreichen. Vom Bahnhof aus sind es nur circa 10 Minuten Fußweg bis zur Karl-Marx-Straße. Autofahrern stehen am Rheinsberger Tor zahlreiche Parkplätze zur Verfügung.