Hero - Traumfabrik #16 - CHINA im Kino / Auftaktveranstaltung mit Diskussion und Get-Together

Marienstr. 16
76137 Karlsruhe

Tickets ab 9,90 €

Veranstalter: Schauburg Filmtheater, Marienstraße 16, 76137 Karlsruhe, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitspreis

Normalpreis

je 9,90 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
print@home

Veranstaltungsinfos

China, vor über 2000 Jahren: König Qin (CHEN DAO MING) will seinen Anspruch auf die Herrschaft über ganz China gegen seine Konkurrenten durchsetzen und Kaiser werden. Seit Jahren gibt es Pläne, ihn zu ermorden. Vor allem drei Widersacher trachten ihm nach dem Leben: Broken Sword (TONY LEUNG CHIU- WAI), Flying Snow (MAGGIE CHEUNG MAN-YUK) und Sky (DONNIE YEN). Nach zehn Jahren, in denen es nicht gelingt, die drei zu besiegen, besucht Nameless (JET LI) den Palast und erzählt eine außergewöhnliche Geschichte...Das historische Drama über Liebe, Eifersucht, Treue und Intrigen um den ersten Herrscher Chinas wird von dem zweifach oscar-nominierten Regisseur Zhang Yimou opulent in Szene gesetzt. Die Produzenten von "Tiger & Dragon" schufen mit HERO ein atemberaubendes Feuerwerk der besonderen Art. HERO wurde für einen Golden Globe nominiert. Darüber hinaus hat er eine Nominierung für den diesjährigen Oscar in der Kategorie "Bester nicht-englischsprachiger Film" erhalten.

Hongkong, China 2002
Regie: Zhang Yimou
Darsteller: Jet Li, Tony Leung Chiu-wai, Maggie Cheung
99 Minuten
ab 12 Jahren

Ort der Veranstaltung

Schauburg-Kino
Marienstr. 16
76137 Karlsruhe
Deutschland
Route planen

Mit drei wunderschönen Sälen, die an die Anfänge des Kinos erinnern, einer Treppe, die unter Denkmalschutz steht und einem Programm, das regelmäßig Preise gewinnt, ist das Filmtheater Schauburg ein ganz besonderer Ort.

Die Schauburg wurde 1929 eröffnet. Damals gehörte sie noch zu den Räumen eines Varietétheaters, das schon seit 1906 Kinofilme zeigte. Nachdem das Kino im zweiten Weltkrieg vollkommen zerstört wurde, durften Filmbegeisterte 1949 schon wieder in die Säle strömen. Mittlerweile verfügt das Filmtheater Schauburg über drei Kinosäle, die insgesamt an die 600 Plätze zur Verfügung stellen. Zwei Besonderheiten hat die Schauburg noch anzubieten. In einem der Kinosäle können Todd-AO Filme gezeigt werden. Diese spezielle Technik lässt sich nur noch in wenigen Kinosälen bestaunen. Und in den anderen beiden Sälen werden die Filme mittlerweile mit digitalen Filmprojektoren ausgestrahlt. Die Schauburg steht für die Kunst und die Entwicklung des Kinofilms. Sowohl die Architektur, als auch Programm und Technik sind traditionell und gleichzeitig innovativ.

Hier erwartet Sie eines der besten Filmprogramme des Landes. Erleben Sie Kino fernab des großen Rummels. Das Programmkino wird hier noch auf Händen getragen.