Herfurthsche Hausmusik 6. Konzert - Sommerserenade

Kathrin ten Hagen, Alexander Meinel, Constanze Smettan, Mariya Horenko...  

Raschwitzer Straße 13
04416 Markkleeberg

Event organiser: Stadt Markkleeberg, Rathausplatz 1, 04416 Markkleeberg, Deutschland

Tickets

Veranstaltung Vollständig ausverkauft

Event info

Claras Repertoirebüchlein 6. Konzert "Begegnungen in Düsseldorf"

Robert Schumann (1810-1856)
Andante und Variationen B-Dur op. 46
Bearbeitung für Klavier zu vier Händen von Theodor
Kirchner (1823-1903)
Sonate für Violine und Klavier a-Moll op. 105

Clara Schumann (1819-1896)
Romanze a-Moll op. 21 Nr. 1
Romanze h-Moll op. posth.
Drei Romanzen für Oboe und Klavier op. 22

Johannes Brahms (1833-1897)
Zwei Ungarische Tänze
Nr. 1 g-Moll und Nr. 5 g-Moll
Bearbeitung für Violine und Klavier von Joseph Joachim (1831-1907)

Robert Schumann
Orange und Myrthe hier (Geibel) WoO 26 Nr. 4
für Vokalquartett und Klavier
(Für Clara bei Schenkung eines Flügels zum Geburtstag am 13. September 1853)

Clara Schumann
Drei gemischte Chöre op. posth. (Geibel)

Robert Schumann
Spanisches Liederspiel op. 74
für eine oder mehrere Singstimmen und Klavier
(Übersetzung von Geibel)

Kathrin ten Hagen - Violine
Nick Deutsch - Oboe
Mariya Horenko, Jana Poljanovskaja, Constanze Smettan, Paul Gertitsche, Alexander Meinel,
Heiko Reintzsch - Klavier
Studierende der Klasse von KS Prof. Roland Schubert, HMT Leipzig - Gesang


Kulturraum Leipziger Raum fördert die Veranstaltungen im Weißen Haus.

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.

Location

Weißes Haus Markkleeberg
Raschwitzer Straße 13
04416 Markkleeberg
Germany
Plan route

Im Weißen Haus in Markkleeberg erwarten die Besucher tolle Konzerte in einzigartigem Ambiente. Das Weiße Haus thront auf dem höchsten Punkt des agra-Parks in Markkleeberg. Hier wird Musikbegeisterten ein hochklassiges Programm mit wunderbarer Atmosphäre geboten.

Ende des 19. Jahrhunderts wurde das Weiße Haus errichtet. Die Pläne des Architekten waren vom Versailler Lustschloss Petit Trianon inspiriert. Als Beleg hierfür gilt unter anderem der vergoldete Spiegelsaal. Im vergangenen Jahrhundert wurde das Weiße Haus auf verschiedenste Weisen genutzt. Zunächst war es der Treffpunkt des Leipziger Kulturlebens, bevor es zum Standort der Besatzungsmächte nach dem zweiten Weltkrieg wurde. In der DDR wurde das Haus für politische und kulturelle Veranstaltungen genutzt. Zahlreiche Umbaumaßnahmen haben die Raumstruktur zerstört. Mittlerweile gehört das Weiße Haus der Stadt Markkleeberg und wird als Standesamt und Veranstaltungsort genutzt. Der alte Glanz ist auch jetzt noch spür- und sichtbar. So werden die Veranstaltungen zu einem einzigartigen Erlebnis. Konzerte können an verschiedenen Orten im und ums Weiße Haus stattfinden. Natürlich finden zahlreiche Veranstaltungen im Spiegelsaal statt. Doch auch die Terrasse kann durch den herrlichen Blick durch den Park überzeugen. Ferner dient der Parksalon als Veranstaltungsort.

Genießen Sie das wunderbare Ambiente im Weißen Haus in Markkleeberg. Hier treffen spannende Geschichte, tolle Architektur und hochklassiges Programm aufeinander.