HERBSTBRÜDER - Regentropfen auf Asphalt Tour 2019 – Teil II

Stahnsdorfer Str. 76-78
14482 Potsdam

Tickets from €22.80

Event organiser: Lindenpark, Stahnsdorfer Str. 76/78, 14482 Potsdam, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €22.80

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges
print@home after payment
Mobile Ticket
Mail

Event info

HERBSTBRÜDER, das sind CIHAN MORSÜNBÜL (Gesang) und MARKUS BREMM (Gesang, Gitarre).

Die beiden leidenschaftlichen Musiker lernten sich 2015 während der 5. Staffel der Musiksendung „The Voice of Germany“ kennen. Nachdem sie im Rahmen der „Blind Auditions“ im Team von STEFANIE KLOSS von SILBERMOND gelandet waren, durften sie sich bei den „Battles“ das erste Mal die Bühne teilen.
Die Wege der beiden trennten sich nach der Sendung zunächst, doch fanden CIHAN und MARKUS ein halbes Jahr später in Berlin wieder zusammen. Aus der noch vorhandenen Euphorie der gemeinsamen musikalischen Erfahrungen entwickelte sich schnell eine Eigendynamik, die beide letztendlich vor die Entscheidung stellte, ob sie die Sache ernsthaft weiterbetreiben wollen. Die eindeutige Antwort war „ja“ – die HERBSTBRÜDER waren geboren. Erste Songs wurden geschrieben und Anfang 2017 stand mit der EP „Immun“ die erste Veröffentlichung an, im April 2018 folgte die zweite EP „Wir sehen uns wieder“.
Das Singer-Songwriter-Duo präsentierte seine Musik bis dahin ausschließlich auf den Straßen der Hauptstadt. Die beiden Wahl-Berliner gingen diesen mutigen Schritt, um Spielerfahrung zu sammeln. Mit diesem ungewöhnlichen Vorgehen bauten sie sich eine stabile „Fanbase“ auf – und zogen auch bald mediale Aufmerksamkeit auf sich.
Von der Straße auf die Bretter, die die Welt bedeuten: Das Singer-Songwriter-Duo HERBSTBRÜDER hat offenbar einen Nerv getroffen, was sie auch live beweisen.

Homepage: www.herbstbrueder.com/

Facebook: www.facebook.com/herbstbrueder/

Videos

Location

Lindenpark Potsdam
Stahnsdorfer Straße 76
14482 Potsdam
Germany
Plan route

Der Lindenpark ist ein überregional bekanntes Jugendkultur- und Familienzentrum in Potsdam, das nicht nur aus dem Veranstaltungsgebäude besteht, sondern noch zahlreiche andere Einrichtungen unter seinem Namen vereint: Auf einer Open-Air-Bühne finden regelmäßig Konzerte statt und auch im größten Skatepark Potsdams ist immer etwas los.

Erbaut wurde das Gebäude 1900 zunächst als Wäscherei, wurde später als Kino und schließlich als Unterhaltungszentrum genutzt. 1990 zog der Lindenpark e.V. in die Gebäude, die er sich mit dem j.w.d teilt. Auf dem Gelände des Lindenparks, egal ob drinnen oder draußen, kann man sich so richtig austoben. Dafür stehen dank der Kooperation zwischen Lindenpark und j.w.d. unglaublich viele Angebote zur Verfügung. Das Kulturhaus Lindenpark hat mittlerweile Tradition und bietet legale Graffitiwände für Hobbysprayer, Bandproberäume, Basketballplatz und viele verschiedene Projekte. Partys gehören genauso zum Programm wie diverse Festivals, beispielsweise das „Psychomania“ oder „Lindenpunk“.

Im Skatepark, dem größten Potsdams, versammeln sich täglich viele Skater, um sich an den Halfpipes zu versuchen. Die Bahn, die auch für BMX-Fans allerhand bietet, wird von den Jugendlichen selbst gebaut und erweitert und stellt einen so immer wieder vor neue Herausforderungen.