Herborner Heimatspiele e.V. "Ich hasse Familienfeste"

Austraße 87 Deu-35745 Herborn

Tickets ab 14,00 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: KuSch Herborn, Freiherr-vom-Stein-Straße 18, 35745 Herborn, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Die Patriarchin, einst eine gefeierte Schauspielerin, begeht ihren 75jährigen Geburtstag. Es könnte nun ein schönes Fest für alle sein, könnte…
Denn keines der Familienmitglieder geht gerne hin und richtig mögen tun sie sich auch untereinander herzlich wenig. Mutter terrorisiert - mangels Publikum - nun ihre Familie, der Vater ist dement, die beiden Söhne sind verheiratet mit Frauen, die sie nicht lieben und deren Kinder wiederum, sind alles andere als künftige Hoffnungsträger. Als wäre dieses Gemisch aus Abneigung, Scheitern und Lügen nicht genug, drehen alle wie unter Zwang an der Schraube der Zerstörung. Im Stile einer Screw-Ball-Comedy wechseln Vorwürfe und Anschuldigungen. Es kommt all das ans Licht, was sonst - wie in jeder Familie - im Keller sein Dasein fristet.
Selbst die geladenen Gäste, inklusive einer schlecht gelaunten Catering-Dame, tragen wahrlich nicht zu einer Beruhigung bei. Wer allerdings glaubt, das Chaos könnte sich nach der Pause nicht mehr steigern, wird durchaus eines Besseren belehrt..
Freuen Sie sich also auf einen durchaus humorvollen Abend und auch darüber, dass Sie nicht zu dieser Familie gehören!
Holger Heix, seit 2012 für die Sommerstücke verantwortlich, hat auch diese Geschichte behutsam bearbeitet und inszeniert.
Nach den „Blütenträumen“ des Vorjahrs steht diesmal das ganz besonders familiäre Miteinander im Blickpunkt des neuen Stückes.

Ort der Veranstaltung

Kulturscheune Herborn
Austraße 87
35745 Herborn
Deutschland
Route planen

Die KulturScheune in der historischen Fachwerkstadt Herborn in Hessen hat sich als feste Anlaufstelle für Kleinkunstliebhaber und Veranstaltungsort für Feiern aller Art etabliert. Das kulturelle Schatzkästchen genießt in ganz Deutschland einen hervorragenden Ruf und ist sowohl bei Besuchern als auch bei Künstlern äußerst beliebt.

Seit der Eröffnung im September 2004 bietet die KulturScheune (kurz: KuSch) rund ums Jahr ein bunt gemischtes Unterhaltungs- und Veranstaltungsprogramm. Das kulturelle Leben und Geschehen hat durch die KuSch seitdem einen außerordentlichen Auftrieb erhalten. Im Süden Herborns gelegen ist der Bürgertreffpunkt leicht mit dem Pkw zu erreichen. Um das gesamte Gebäude stehen den KuSch- Besuchern genügend Parkmöglichkeiten zur Verfügung.

In der Kulturscheune Herborn kommt jeder Gast auf seine Kosten, denn als Hauptquartier der Herborner Heimatspieler, einer semi-professionellen Schauspielergruppe, und Spielstätte nationaler Kleinkunst-Stars ist ein abwechslungsreiches Angebot garantiert.