HERBERT KNEBELS AFFENTHEATER - Ausser Rand und Band

Albersloher-Weg 32
48155 Münster

Tickets ab 28,75 €

Veranstalter: m/e/r/z veranstaltungsservice GmbH, Springweg 8, 45473 Mülheim an der Ruhr, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Herbert Knebels Affentheater präsentiert mit Außer Rand und Band das 100.
Bühnenprogramm! Kein Grund zum Feiern. Denn strenggenommen ist es erst das
15.. Alle anderen - in Zahlen, 85 – sind der kritischen Selbstzensur zum Opfer
gefallen. Immer wieder hieß es kurz vor der Premiere, „Och nee, dat könn wir nich
bringen!“ Zu lang, zu laut, zu krass, zu rund, zu lustig, zu gefährlich! Um nur einige
Kritikpunkte zu nennen.
Aber mit Außer Rand und Band hat es endlich mal wieder ein Programm auf die
Bühne geschafft! Ein Affentheater Programm, dass es in sich hat. Wiedermal setzen
wir auf die altbewährte Mischung aus Musik, egal ob von Bee Gees, Pink Floyd, The
Clash, The Who ,Creedence Clearwater Revival, Roy Orbinson, David Bowie und
hasse nich gehört, herrlich blöde Ensemble Nummern und natürlich, nicht zuletzt,
die schönen Knebel Geschichten. Viele werden vielleicht sagen: och dat is ja so wie
immer. Können wir nur sagen: stimmt! Weil Tanztheater und Performance können
wir nicht, obwohl, ... kommt doch einfach gucken.
Eines lässt sich dazu jetzt schon sagen: Es ist auf jeden Fall nicht zu lang! Wir sind ja
auch nicht mehr die Jüngsten, und 100 Programme haben ihre Spuren hinterlassen.
Aber das hält uns nicht davon ab, auf der Bühne außer Rand und Band zu sein, wenn
auch nur für einen kurzen Moment. Wer ihn entdeckt, erhält 2 Freikarten für
unseren Auftritt direkt neben dem Don Bosco-Heim in Holzminden!
Wir sehen uns!

Ort der Veranstaltung

Messe und Congress Centrum Halle Münsterland
Albersloher-Weg 32
48155 Münster
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Bereits seit 90 Jahren lockt die ehemalige Halle Münsterland jährlich zehntausende Besucher zu ihren mannigfaltigen Veranstaltungen. Seit 2009 nennt sie sich nun Messe und Congress Centrum Halle Münsterland, um der Vielfalt der fast 300 Events pro Jahr gerecht zu werden. Die rund 20.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche bieten schließlich Raum genug für Konzerte, Messen, Tagungen oder Workshops.

Anfang des 20. Jahrhunderts waren die Orte, an denen Großveranstaltungen möglich waren, im Münsterland rar gesät. Auf Treiben des damaligen Oberbürgermeisters Georg Sperlich wurde der Bau einer 6.000 Menschen fassenden Halle in Angriff genommen, 1926 ging die feierliche Eröffnung über die Bühne. Die große Halle, die nach dem Krieg neu erbaut wurde, entstand aus bayrischem Holz, das die Münsteraner schwarz gegen 120 Pferde getauscht hatten. Schon bald wurde Münster dank seiner Halle zum Schauplatz der Rock-Pop-Revolution: Auf Jimi Hendrix, Pink Floyd oder Deep Purple in den 60-ern und 70-ern folgten in den letzten Jahren zahlreiche Top-Acts wie Eros Ramazotti, Die Ärzte und die Backstreet Boys. Für genügend Spaß war mit Otto Waalkes und Rüdiger Hoffmann gesorgt, auch große TV-Produktionen, darunter „Wetten, dass..?“, oder Europas größte Kegelparty fanden hier statt.

Herzstück des Messe und Congress Centrum Münster ist nach wie vor die 6.500 Zuschauer fassende große Halle, die nach umfassender Renovierung ein ausgefeiltes Lichtkonzept mit modernen LED-Leuchten und komfortable Tribünen bietet. Sie wird ergänzt durch zahlreiche Tagungsräume und drei Messehallen, die sich mit neuester Veranstaltungs- und Präsentationstechnik und flexibler Bestuhlung für VIP-Empfänge genauso eignen, wie für Tagungen, Ausstellungen oder Messen von 10 bis zu 10.000 Teilnehmern.