Henry Girls

Lange Straße 52
77652 Offenburg

Tickets from €20.80
Concessions available

Event organiser: Kulturbüro Offenburg, Weingartenstraße 34, 77654 Offenburg, Deutschland

Tickets


Event info

Die drei Schwestern Karen, Lorna und Joleen McLaughlin aus Irland sind zusammen „The Henry Girls“, eine irische Folkband, die den traditionellen Folk mit dem Americana-Stil vereinen. Mit wundervollen Harmonien verzaubern sie ihr Publikum jedes Mal von neuem. Ihr Debüt feierten sie 2003 mit dem Album „Between Us“ und seither sind sie aus der irischen Musikbranche nicht mehr wegzudenken.

Der Name der Band ist dem Großvater Henry der drei Musikerinnen gewidmet und zusammen produzieren sie zeitlose, eng verknüpfte Harmonien, welche beim Zuhören Nostalgiegefühle wecken. Die sympathischen Frauen aus Irland musizieren schon seit ihrer Kindheit zusammen und erst 2010 entschieden sie sich, dem Hobby professionell nachzugehen. Auf ihren Alben ist wie „Louder Than Words“ (2014) oder „December Moon“ (2011) ihr unverkennbarer Musikstiel zu hören, ein Blend aus traditionellem Irish Folk, Pop, Country und Americana. Mittlerweile sind „The Henry Girls“ auch über die Grenzen Irlands hinaus bekannt und touren unter anderem durch die USA, Schweden oder Italien.

Die Songs der drei Schwestern sind melodisch, eingängig und warm und wurden von vielen Vorlieben beeinflusst. Auf der Bühne strahlen sie mit ihrer Natürlichkeit und ihren aufgeschlossenen Persönlichkeiten. „The Henry Girls“ erwärmen die Herzen und ihre Konzerte sind ein Muss für alle Liebhaber der grünen Insel und des traditionellen Folks.

Location

Salmen
Lange Straße 52
77652 Offenburg
Germany
Plan route
Image of the venue

In kleinem Rahmen können Sie hier klassische Konzerte, sowie Jazz und Weltmusik oder Kleinkunst erleben. Der Salmen in Offenburg ist schon längst zu einer festen Kulturinstitution avanciert. Sehen Sie nationalen und internationalen Künstlern aus nächster Nähe bei ihrer Arbeit zu.

Seit Ende der 1990er ist der Salmen über die Grenzen der Stadt hinaus bekannt. Das Freiheitsfest 1997 hat ihn stärker in das öffentliche Bewusstsein gerückt. Komplett renoviert und mit einem Platzangebot von fast 300 Sitzplätzen ist der Salmen eine ganz besondere Lokalität. Hier geht man nicht in der Masse der Zuschauer unter und verliert sich nicht in pompösen Prachtbauten. Vielmehr versteht sich der Salmen als ein Ort der Kultur, des Austausches und der Begegnung. Unweit des Hauptbahnhofes lockt der Salmen neben regionalen Fans auch Kulturbegeisterte aus Freiburg und der deutsch-französischen Grenzen nach Offenburg. Unter der Leitung des Kulturbüros Offenburg hat sich der Salmen zu einer der wichtigsten Veranstaltungsorte der Region entwickelt.

Dieser Veranstaltungsort hat mit seinem bunten Programm für jeden etwas zu bieten. Erleben Sie unvergessliche Abende im kleinen Kreis.