HENRIK FREISCHLADER BAND - WHO 33 Tour 2017

Hechinger Straße 203 72072 Tübingen

Tickets ab 27,00 €

Veranstalter: Sudhaus e.V., Hechinger Straße 203, 72072 Tübingen, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 27,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

HENRIK FREISCHLADER BAND
Henrik Freischlader liebt den Blues und ist immer offen für neue musikalische Experimente. In seiner neuen Band versammelt er sieben junge Künstler aus unterschiedlichen Ländern. Die Rhythm-Section bilden Moritz Meinschäfer am Schlagzeug und Armin Alic am Bass, die Keyboards mit Gesang übernimmt Dániel Szebényi aus Ungarn. Mit Harrisen Larner-Main aus England an Gesang und Rhythmus-Gitarre und Marco Zügner am Saxophon entsteht in diesem neuen musikalischen Arrangement ein perfekter Klangteppich. Aber damit endet die Aufzählung noch nicht, denn die sechs Herren werden unterstützt von zwei Damen, die Henrik bereits für sein Independent Label Cable Car Records produziert hat. Die schottische Sängerin Joanne Kasner und die italienische Sängerin Linda Sutti.
Aus insgesamt fünf individuellen Stimmen entsteht ein kleiner Chor, der von einem farbenfrohen Sound und einem satten Groove getragen wird. Gitarre und Saxophon spielen mal im Satz mit den Keyboards, mal unisono mit der Bassline und insgesamt gibt es viel Platz für Features der einzelnen Sängerinnen und Sänger.
Alte Songs in neuem Gewand, neuer Sound in alter Tradition, frischer musikalischer Wind fürs Gemüt!
LINEUP:
Henrik Freischlader – Vocals & Guitar
Moritz Meinschäfer – Drums
Dániel Szebényi – Keyboards & Vocals
Armin Alic – Bass
Marco Zügner – Saxophone
Linda Sutti – Vocals
Joanne Kasner – Vocals
Harrisen Larner-Main – Vocals & Guitar

www.henrikfreischlader.com
www.facebook.com/HenrikFreischladerOfficial
https://instagram.com/henrikfreischlader
https://twitter.com/hfbtalk

Ort der Veranstaltung

Sudhaus
Hechinger Str. 203
72072 Tübingen
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Ein wirklich geschichtsträchtiger Ort: Schon seit Beginn des 19. Jahrhunderts gehört das Sudhaus Tübingen zu den bedeutendsten Lokalitäten Tübingens. Und seitdem lockt es mit zahlreichen Veranstaltungen und tollem Ambiente Kultur-Begeisterte aus ganz Deutschland an.

Angefangen hat alles mit einer Bierbrauerei und einer Gaststätte an einer Fernstraße. Ein Ochsenwirt errichtete eine Gastwirtschaft und die Dinge nahmen ihren Lauf. Nach 200 Jahren und wechselnder Nutzung der Räume, ist das Sudhaus heute ein Veranstaltungsort, der neben Theater und Konzerten Platz für wechselnde Kunstaustellungen und Partys bietet – Unterhaltungsmusik, Kleinkunst und Kabarett gehen hier Hand in Hand. Schon 1825 schrieb man über „einen von den am häufigsten besuchten Vergnügungs-Orten der Einwohner von Tübingen“ …und noch heute trifft diese Beurteilung zu.

Das Sudhaus ist mehr als nur eine Brauerei mit Biergarten. Es ist ein Zentrum aller Kulturen und bietet Platz für jedes Kunst-Genre.