Henning Schmidtke - Hetzkasper – zu blöd für Burnout

Hauptstraße 62
74321 Bietigheim-Bissingen

Tickets ab 16,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Kultur- und Sportamt Stadt Bietigheim-Bissingen, Hauptstr. 79, 74321 Bietigheim-Bissingen, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Freitag, 26. Januar 2018, 20 Uhr
Im Keller
Henning Schmidtke
Hetzkasper – zu blöd für Burnout

Gefördert durch die Kreissparkasse Ludwigsburg


Noch nie hatten Menschen so viel Zeit wie heute, und doch hetzen wir durch’s ganze Leben. Unser Wappentier ist kein Adler, sondern der frühe Vogel, der den Wurm fängt, Symbol der freiwilligen Volks-Verhetzung. Der Klaviervirtuose präsentiert ein entschleunigtes Programm über den Stoff, aus dem das Leben ist: die Zeit. Immer gerecht verteilt, denn jeder hat genau gleich viel davon: 24 Stunden täglich. Der Gott der Zeit ist Kommunist! Andererseits: Zeit ist relativ (soweit Einsteins Theorie).
Und Zeit ist kostbar und manchmal so knapp wie ein Tanga (soweit eine beliebte String-Theorie).Wer nicht mithalten kann und in der Klinik endet, hat wenigstens noch einen intelligenten Körper, der den Irrwitz des Lebens durchschaut hat. Die anderen werden zum Hetzkasper – zu blöd für Burnout.

Karten 19 € / 16 €

Ort der Veranstaltung

Kleinkunstkeller
Hauptstraße 62
74321 Bietigheim-Bissingen
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Das Kulturleben im Kraichgauer Land und Umgebung ist vielfältig und abwechslungsreich. Eine Bereicherung stellt dabei sicherlich der Kleinkunstkeller in Bietigheim-Bissingen dar, der mit seinem überzeugenden Veranstaltungsprogramm Besucher von nah und fern anlockt.

Mitten in der zauberhaften Altstadt Bietigheims findet man ihn, den Eingang in das Kellergewölbe, dort wo Unterhaltung auf höchstem Niveau ein Zuhause gefunden hat. Regelmäßig stehen hier bekannte Kabarettisten, Comedians und Musiker auf der Bühne, um die Menschen mit ihrem Talent und ihrer Kreativität zu begeistern. Zudem benutzen viele unbekannte Nachwuchskünstler den Kleinkunstkeller als Möglichkeit, um sich erstmals vor anspruchsvollem Publikum zu beweisen. Es gibt also immer etwas zu entdecken und zu erleben.

Dank mehreren Bestuhlungsmöglichkeiten eignen sich die Räumlichkeiten des Kleinkunstkellers für eine Vielzahl verschiedener Veranstaltungen. Werden Tische aufgestellt, können etwa 100 Personen Platz nehmen, ansonsten kommen sogar bis zu 124 Zuschauer in den Genuss hochklassiger Darbietungen aus dem Kleinkunst-Bereich. In jedem Fall ist hier beste Unterhaltung in ansprechender Atmosphäre garantiert.