Helmut Binser - „Ohne Freibier wär das nie passiert...“

Helmut Binser  

Hauptstraße 32
63811 Stockstadt am Main

Tickets ab 17,70 €

Veranstalter: Klaus Willig Veranstaltungen, Wallstadter Str. 20, 63811 Stockstadt, Deutschland

Anzahl wählen

freie Sitzplatzwahl

Normalpreis

je 17,70 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Helmut A. Binser, der ganz in schwarz gekleidete Mann mit Hut, ist ein echtes Original aus dem Bayrischen Wald. Der vom ersten Moment an sympathische Musikkabarettist tritt gemeinsam mit seiner Ziehharmonika und seiner Gitarre auf und erzählt in seinen Geschichten und Liedern vom alltäglichen bis kuriosen Leben.

1980 wurde Martin Schönberger, wie er eigentlich heißt, geboren. Nach seiner Zeit als Rockmusiker, stürmt er nun die Bühnen mit seinem mundartlich geprägten Programm. Seine Geschichten und Anekdoten sind gesprochen oder gesungen und werden gerne von seiner „Quetsch’n“ Karl-Heinz begleitet. Thematisch bewegt sich Binser irgendwo zwischen bitterbösem Humor und verschmitzter Selbstironie. Binser widmet sich jedoch auch ernsteren Themen und wirbt dabei für Toleranz. Gut verpackt, versucht er Zeichen zu setzen gegen Diskriminierung und Rassismus.

Helmut A. Binsers Bühnenprogramm verspricht eine wahre Gaudi mit Tiefgang. Binser, allzeit gemütlich-fröhlich und trinkwillig, besticht durch seine unglaubliche Bühnenpräsenz und Aufrichtigkeit. Das bayrische Original weiß Kabarett und Musik gekonnt zu kombinieren und bewegt sich auf der Bühne, als hätte er nie etwas anderes getan. Lehnen Sie sich zurück, vergessen Sie Ihre Sorgen und genießen Sie Helmut A. Binsers Programm!

Ort der Veranstaltung

Kleinkunstbühne Alte Knabenschule
Hauptstraße 32
63811 Stockstadt am Main
Deutschland
Route planen

Die Kleinkunstbühne Alte Knabenschule bietet Kultur im historischen Fachwerkhaus mit außergewöhnlichen Künstlern und einem tollen Ambiente. Das Motto lautet hier nach wie vor „Kunst und Musik waschen den Staub des Alltags von der Seele“, was man den gelassenen und zufriedenen Zuschauern nach den Konzerten deutlich anmerkt.

Bis in das Jahr 1907 diente der historische Fachwerkbau, welcher um das Jahr 1686 erbaut wurde, als Knabenschule in dem schönen Markt Stockstadt am Main. Als Kleinkunstbühne und Veranstaltungsort wird das ehemalige Schulhaus seit 2010 genutzt, denn was eignet sich besser als ein geschichtsträchtiges Gebäude mit ganz eigenem Charakter. In der Alten Knabenschule werden auch verschiedene Kleinkunstpreise, die sich mittlerweile landesweit etabliert haben (wie zum Beispiel der Römerhelm) verliehen.

Kleinkunst kann man auf dieser Bühne ganz groß erleben! Die Alte Knabenschule befindet sich unweit vom Main im Norden von Stockstadt. Vom Bahnhof Stockstadt (Main) laufen Sie keine zehn Minuten. Aber auch mit dem Auto ist die Kleinkunstbühne Alte Knabenschule leicht zu finden, sie befindet sich direkt an der Hauptstraße.