Helix - Tanz- und Audio-Performance von Emi Miyoshi

SHIBUI Kollektiv  

Eschholzstr.77
79106 Freiburg im Breisgau

Tickets ab 15,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: E-Werk Freiburg e.V., Eschholzstraße 77, 79106 Freiburg, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Normalpreis

je 15,00 €

ermäßigt lt. Info im Warenkorb

je 12,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigte Eintrittspreise für Schüler, Studenten bis 30, Azubis, Freiburg-Pass, Mitglieder Förderverein für das E-Werk Freiburg, Arbeitslose, Sozialhilfeempfänger, Rentner und Schwerbehinderte – nur mit Ausweis!

Neu: Inhaber der SWR2 Kulturkarte

ROLLSTUHLPLÄTZE BITTE DIREKT BEIM E-WERK RESERVIEREN! ! 0761-20 75 70
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Für ihr neues Tanzstück HELIX hat die japanische Tänzerin und Choreografin Emi Miyoshi zwei Freiburger Musiker eingeladen, sich mit den Themen »Lebenszyklen« und »Erinnerungskreisläufe« experimentell auseinanderzusetzen: den Komponisten und Spezialisten für Werke für Kassettenrekorder Thomas Wenk sowie den digitalen Klangkünstler Ephraim Wegner. Zentrales Motiv ist die »Helix«, eine dreidimensionale Spirale ohne Anfang und Ende. Durch digitale und auf Kassettenrekordern analog erzeugte Sounds kreieren die beiden Musiker zusammen mit den drei Tänzer/innen Emi Miyoshi, Rebecca Jefferson und Ruben Reniers einen audio-visuellen Raum, der die Sogwirkung der Helix unmittelbar erfahrbar macht. Erleben Sie die Kreisläufe Ihres eigenen Lebens einmal neu!

Ort der Veranstaltung

E-Werk
Eschholzstr. 77
79106 Freiburg im Breisgau
Deutschland
Route planen

Mit Veranstaltungen zu bildender Kunst, Theater, Musik und Tanz bietet das E-Werk in Freiburg ein kulturelles Zentrum. SWR-Sinfonieorchester, verschiedene Theatergruppen und Tanzensembles dürfen hier ihr Können unter Beweis stellen.

Seit Anfang des 20. Jahrhunderts gibt es das E-Werk. Damals sollte es als Elektrizitätswerk genutzt werden. Erst in den 1980er Jahren folgte die Umfunktionierung zum kulturellen Veranstaltungsort. Nun bietet es Platz für dreißig bildende Künstler und deren Ateliers, eine Tanzschule, die Schauspielschule und ein Musiktheater. Das E-Werk fördert die regionalen Talente und stellt internationalen Künstlern eine Bühne zur Verfügung. Und so ist dieser Ort zu einem wichtigen Bestandteil der süddeutschen Kulturlandschaft geworden. Das internationale Jazzfestival und das internationale Tanzfestival gehören zu den Glanzstücken der Veranstalter. Schon längst wissen die Freiburger den Beitrag des E-Werks zur kulturellen Unterhaltung zu schätzen. Veranstaltungen wie kostenlose Jazzkonzerte im Foyer erfreuen sich großer Beliebtheit.

Das E-Werk in Freiburg ist nicht nur architektonisch ein echter Hingucker. Hier wird ein buntes Programm angeboten, das für jeden etwas parat hat. Fazit: Ein Must-See für alle Freunde der guten Unterhaltung.

Videos