Heisskalt - Idylle Tour 2019

Kochstraße 132
04277 Leipzig

Veranstalter: WERK 2 - Kulturfabrik Leipzig e.V., Kochstraße 132, 04277 Leipzig, Deutschland

Tickets

Eventuell sind noch Karten an den örtlichen Vorverkaufsstellen oder der Abendkasse erhältlich.

Veranstaltungsinfos

Die Szene boomt momentan für deutsche Indie-Rock Gruppen und auch Heisskalt haben es geschafft, auf den fahrenden Zug aufzuspringen! Bereits mit ihrer ersten EP „Heisskalt“, die 2011 veröffentlicht wurde, konnten die vier Jungs aus Süddeutschland vermehrt Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Auch die Singles “Hallo“ und „Dezemberluft“, die von dem 2013 erschienenen zweiten Album stammen, wurden von Fans und Kritiker äußerst positiv bewertet! Im selben Jahr folgte eine Auszeichnung vom Verband der Deutschen Konzertdirektionen, die Heisskalt für ihren großen Wiedererkennungswert lobten!

Angefangen hat die Karriere der vier Bandmitglieder Mathias Bloech, Marius Bornmann, Philipp Koch und Lucas Mayer mit dem Wettbewerb zum Bandförderpreis „Play Live“, bei dem die Gruppe es 2011 bis in das Finale schaffte. Dadurch qualifizierten sie sich für einen Auftritt im Rahmen des Southside-Festivals, wodurch sie mehr als nur deutschlandweite Anerkennung erhielten. Als dann noch der Plattenvertrag beim Independent-Label „Chimperator Productions“ folgte, bei dem auch schon der deutsche Rapper Cro seinen Erfolg ausbauen konnte, war der Weg für Heisskalt geebnet.

Wer diesen einzigartigen Sound von Heisskalt live erleben möchte, kann sich jetzt für die kommende Tour Tickets sichern! Bei dieser perfekt gelungenen Mischung aus Rock und Indie wird wirklich jedem Zuschauer heiss und kalt und man bekommt eindeutig Lust auf mehr!

Ort der Veranstaltung

WERK 2 - Kulturfabrik Leipzig
Kochstraße 132
04277 Leipzig
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Der Name der Kulturfabrik Leipzig hätte passender kaum gewählt werden können. In der ehemaligen Gasmesser-Fabrik am Connewitzer Kreuz in Leipzig befindet sich noch heute eine Produktionsstätte, allerdings keine industrielle, sondern eine kulturelle. Es ist eines der größten soziokulturellen Zentren in ganz Sachsen und bei Alt und Jung aufgrund der vielfältigen Angebote und Events bekannt und beliebt. Das Programm erstreckt sich von Konzerten über Theatervorstellungen bis hin zu den verschiedensten Workshops und Werkstätten für alle Altersgruppen.

Die Fabrik wurde bereits Mitte des 19. Jahrhunderts gebaut und nach dem zweiten Weltkrieg als Werkzeugprüfmaschinenwerk 2 weiter genutzt. In der großen Halle A und der etwas kleineren Halle D finden heute meistens Konzerte und größere Theateraufführungen statt. Seit Beginn 90er Jahre bieten außerdem viele Initiativen, Vereine und Agenturen Veranstaltungen zum Mitmachen und/ oder Zuschauen/Zuhören aus allen nur erdenklichen kulturellen Genres an. Einige Vereinssitze befinden sich sogar auf dem Gelände. Darüber hinaus dient die gemütliche Kneipe ConnStanze auf dem Fabrikgelände Kultur-interessierten als Treffpunkt und Ort des Austausches.

Die Kulturfabrik WERK 2 in Leipzig zeichnet sich durch ihr außerordentlich vielfältiges kulturelles Programm und den urigen Charme des alten Fabrikgeländes aus und wird so zu einem außergewöhnlichen und sehr interessanten Veranstaltungsort.