Heinz Strunk - Das Teemännchen

Marienstraße 8
49808 Lingen

Tickets ab 20,80 €

Veranstalter: Alter Schlachthof Lingen, Konrad Adenauer Ring 40, 49808 Lingen, Deutschland

Anzahl wählen

Sitzplatz

Normalpreis

je 20,80 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Heinz Strunk hat viele Namen, doch egal ob als Mathias Halfpape, wie er eigentlich heißt, Heinz Strunk oder Jürgen Dose, wo der Entertainer auftaucht, da ist der Spaß nicht weit. Seine Bücher sind Bestseller, die Tourneen ausverkauft, seine Hörspiele preisgekrönt und wer ihn auf der Bühne erleben darf weiß, auch hier steht das Talent des Tausendsassa außer Frage.

Für Mathias Halfpape begann alles mit dem humoristischen Musik-und Satiretrio „Studio Braun“. Gemeinsam mit Jaques Palminger und Rocko Schamoni ist Strunk noch heute in dieser Konstellation regelmäßig auf den Bühnen zu sehen und im Radio zu hören. Sein autobiographisches Buch „Fleisch ist mein Gemüse“ verkaufte sich über 400.000-mal und etablierte das Multi-Unterhaltungstalent in der Welt der heiter-skurrilen Romanautoren. Auch eine eigene VIVA Fernsehshow namens „Fleischmann-TV“ liest sich in der Vita des Hamburgers, die von kuriosen Autorenlesungen mit Charlotte Roche abgelöst wurde. Seit 2012 veröffentlicht das Satiremagazin „Titanic“ monatlich seine Kolumne „Das Strunk-Prinzip“, in der es ihm gelingt, stets die Waage zwischen Tragischen und Komischen zu halten. Heinz Strunk strapaziert auf geniale Weise sämtliche Lachmuskel und bleibt dabei seriös und glaubhaft.

Ob als Autor, Musiker, Entertainer oder Politiker, Heinz Strunk überzeugt auf ganzer Linie und bringt mit seinen literarischen, musikalischen und unterhaltenden Qualitäten das deutsche Kulturleben in Schwung. Mit dem begnadeten Erzähler Strunk erwartet Sie ein Abend voller amüsanter Beobachtungen und grandioser Situationskomik.

Ort der Veranstaltung

Centralkino Lingen
Marienstraße 8
49808 Lingen
Deutschland
Route planen

Eines der beliebtesten Kulturzentren der Stadt Lingen ist ohne Zweifel das Centralkino. Hier wird Besucherinnen und Besuchern eine großartige Auswahl an internationalen Filmen präsentiert. Und das schon seit langer Zeit. Doch nicht nur Film findet in den Sälen des Kinos seinen Platz. Immer wieder locken auch Kabarett und Lesungen die Menschen nach Lingen ins Centralkino.

1911 schaltete das Kino als erstes Lichtspielhaus der Stadt die Projektoren ein. Dank großem Zuspruch bei den Bürgern Lingens und den Bemühungen des Centralkino Lingen Vereins können auch heute noch große und kleine Kinobegeisterte Filme in diesen wunderbaren Sälen genießen. Heute präsentiert es sich lebendiger denn je und kann mit einem umfassenden Kulturangebot aufwarten, das in der Region einzigartig ist.

Das Centralkino wird seinem Namen gerecht, da es zentral in Lingen gelegen ist. Vom Bahnhofhaus sind es nur wenige Minuten zu Fuß, was die Anreise mit der Bahn besonders empfehlenswert macht. Auch mit dem PKW kommen Sie an Ihr Ziel, Parkplätze müssen vor Ort gefunden werden.