Heimspiel Knyphausen - Tagesticket Freitag

Erbacher Str. 26-28
65346 Eltville-Erbach

Veranstalter: Knyphausen GmbH & Co. KG, Erbacher Str. 26-28, 65346 Eltville-Erbach, Deutschland

Tickets

Ausverkauft!

Veranstaltungsinfos

Festival Heimspiel Knyphausen

In den vergangenen Jahren hat sich das auf dem Draiser Hof in Eltville stattfindende „Heimspiel Knyphausen“ einen exzellenten Ruf als Musikfestival erworben und zieht seither Jahr für Jahr Musikfans aus dem ganzen Bundesgebiet auf das wunderschöne Weingut am Rhein. Was ursprünglich als jährliches Sommerkonzert von Sänger und Songwriter Gisbert zu Knyphausen auf dem Gutshof seiner Familie seinen Anfang nahm, hat in den vergangenen Jahren mit einem erweiterten Line up (u.a. waren Element Of Crime, Sophie Hunger, The Notwist und Annenmaykanterei bereits zu Gast) den Kreis der Festivalfans erweitert. 2017 wurde neben den zwei festen Veranstaltungstagen am Freitag und Samstag erstmalig am Sonntag auch der "Heimspiel Frühschoppen" veranstaltet, der begeistert von den Gästen aufgenommen wurde und daher auch 2018 wieder - übrigens ein Jubiläumsjahr - 10 Jahre Heimspiel Knyphausen - stattfinden wird.



Alle Details zu Line Up sowie Einlasszeiten etc. kommunizieren wir über Facebook, unsere Festival-Website heimspiel-knyphausen.de und unseren Newsletter sowie auch direkt über AdTicket/Reservix, sobald alles feststeht. Das Line Up werden wir ab Anfang 2018 sukzessiv bekannt geben. Stay tuned! Anmeldung zu unserem Newsletter hier: heimspiel-knyphausen.de

Ort der Veranstaltung

Draiser Hof Eltville / Baron Knyphausen
Erbacher Straße 26-28
65346 Eltville-Erbach
Deutschland
Route planen

In traumhafter Lage, zwischen Weinbergen und Rheinufer, liegt der Draiser Hof bei Eltville. Hier residiert die Familie zu Knyphausen, die ihre Gäste mit leckerem Wein und feinster kultureller Unterhaltung anlocken. Von privaten Festen bis zu Auftritten großer Bands wie Element of Crime wird Ihnen hier alles geboten!

Die Geschichte des Hofs reicht bis ins 12. Jahrhundert zurück. Damals errichteten die Mönche des Klosters Eberbach an dieser Stelle einen Wirtschaftshof und Weinlagerplatz. Nach der Zerstörung im Dreißigjährigen Krieg, der Wiedererrichtung und der Säkularisation geriet das Gut im 19. Jahrhundert an die Freiherren zu Knyphausen. Wer bei diesem Namen nicht nur an leckeren Wein, sondern auch an gute Musik denkt, liegt goldrichtig. Der großartige Singer-Songwriter Gisbert zu Knyphausen wuchs nämlich auf diesem Hof auf. Ihm ist es auch zu verdanken, dass neben exquisiten Firmenevents und Köstlichkeiten von der Rebe auch das wunderbare Heimspiel-Festival angeboten wird. Die Mischung aus idyllischer Atmosphäre und herausragendem Kulturprogramm haben dem Hof schon längst zu überregionaler Bekanntheit verholfen.

Schauen Sie auf dem Draiser Hof vorbei und genießen Sie unvergessliche Momente in herrlichem Ambiente. Hier können Sie Leib und Seele verwöhnen lassen!