Heimat - verdammt ich lieb dich 2018 - Ein musikalisches Liebesgeständnis an die Heimat ***

Schlager / Volksmusik mit Oswald Sattler, Alexander Rier und Feldberger  

Oberweierer Hauptstraße 79b Deu-77948 Friesenheim

Tickets ab 29,10 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: artmedia management & more, Hauptstraße 66, 77815 Bühl, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Ein musikalisches Liebesgeständnis an die Heimat. Denn Heimat ist kein Ort, sondern ein Gefühl. Mit Oswald Sattler (Ex-Kastelruther Spatzen), Alexander Rier und den Feldbergern um Hansy Vogt erlebt das Publikum hier ein ganz besonderes Konzertprogramm, das die Liebe zur Heimat vermittelt.
Die Feldberger („Künstler des Jahres“ 2013) und ihre Gäste begeistern seit Jahren die Stadthalle Tuttlingen. Nun präsentieren die Musiker und Entertainer auf eindrucksvolle Art und Weise ihre Heimat, den wunderschönen Schwarzwald und die Dolomiten. Die Band, die jetzt schon ihr 25-jähriges Bühnenjubiläum feiern durfte, schafft es immer wieder, die Gäste mit Humor, Natürlichkeit und Spielfreude zu begeistern. Dabei schaffen sie gekonnt den gewagten Sprung von der Party-Polka über die Comedy bis zur Interpretation der gefühlvollen Ballade – und die Fans schätzen genau diese Vielseitigkeit.
Oswald Sattler, der 18 Jahre lang wichtiger Bestandteil der erfolgreichen Formation „Kastelruther Spatzen“ war, feiert auch als Solist Erfolge: Goldene Schallplatten, der Gewinn des Grand Prix der Volksmusik sowie zwei Goldene Stimmgabeln. Er überzeugt mit seiner ruhigen Art und seiner angenehmen.
Volksmusik- und Schlagerstar Alexander Rier (Sohn des „Kastelruther Spatzen“-Front-Sängers Norbert Rier) ist nach mehreren großen TV-Auftritten und drei eigenen Alben eine Größe in der Schlagerbranche. Seine Songs auch vom neuen Album „Liebe ist mehr“ handeln von Harmonie, Zuversicht und Glück oder von Enttäuschungen.
„Heimat – verdammt ich lieb dich!“ garantiert einen Abend voller guter Laune mit Zeit zum Träumen, zum Abschalten zum Mitsingen und Schunkeln. Der ideale Start in das Neue Jahr 2018.

Ort der Veranstaltung

Sternenberghalle Friesenheim
Oberweierer Hauptstraße 79 a
77948 Friesenheim
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Die Sternenberghalle liegt im Friesenheimer Stadtteil Oberweier. Die schöne Mehrzweckhalle bietet das ganze Jahr über zahlreiche soziokulturelle Veranstaltungen an.

Aus Funden geht hervor, dass das Gebiet der Gemeinde Friesenheim bereits im 5. und 6. Jahrhundert vor Christus besiedelt wurde. Friesenheim gehörte ursprünglich der fränkischen Staatskolonisation an und war aufgrund dessen einmal Königsgut. Die Landeshoheit von Friesenheim gelangte nach einigen Wechseln 1629 an die badische Herrschaft Mahlberg. Die Sternenberghalle wurde 1981 errichtet und dient seither als Mehrzweckhalle für kulturelle, schulische und Vereinsaktivitäten. Die Sternenberghalle erinnert an die Lehnsmänner Sternenberg, die das Gut und Schloss Sternenberg im 14. Jahrhundert bewohnten. 1658 wurde das Gebäude mit Mauer und Wassergraben neu errichtet und 1791 dann versteigert. Die heutige Sternenberghalle besitzt einen großen und einen kleinen Saal sowie ein Foyer, eine Küche und einen kleinen Außenbereich. Das Angebot reicht von Theater über Konzerte bis hin zu Musicals und Shows.

Verpassen Sie nicht Ihre Chance auf ein kulturelles Highlight in der Sternenberghalle! Diese erreichen Sie problemlos über die A5, Ausfahrt Lahr/Schwarzwald und Tickets erhalten Sie über Reservix.