HeDa-Sitzung - Der verrückte Start in die 5. Jahreszeit

Walzwerkstraße 22
57537 Wissen

Tickets ab 18,00 €

Veranstalter: kulturWERKwissen gGmbH, Walzwerkstraße 22, 57537 Wissen, Deutschland

Anzahl wählen

Herren

Normalpreis

je 18,00 €

Damen

Normalpreis

je 18,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

1 Saal, 1 Programm, 2 Bereiche (Herren und Damen)

...für rockige Rüden
...und wilde Weibchen

Die „He-Da-Sitzung“ beschert Männlein und Weiblein gleichermaßen eine alternative Karnevalssitzung, die nicht viel mit den üblichen Events der närrischen Session zu tun hat. Fernab von „Narrhallamarsch!“ und „Wolle mer se eroilosse?“ erwartet die Besucher der He-Da-Sitzung eher ein Event, das an die beliebte Kölner Stunksitzung oder die neuere Version „Meine Sitzung“ mit Karolin Kebekus erinnert.

Diese Sitzung der besonderen genießen die Geschlechter allerdings streng getrennt. Abgeschottet durch eine Wand aus Bierkisten, sitzen die Damen auf der einen Seite des Saals und die Herren auf der anderen. So erleben die rockigen Rüden das Programm, das gespickt ist mit erstklassiger Comedy und großartiger Musik der „HeDa-Band“, die sich aus den Top-Musikern der Gruppe Street Life zusammensetzt, sicherlich ganz anders als die wilden Weibchen jenseits der Wand.

Ort der Veranstaltung

kulturWERKwissen
Walzwerkstraße 22
57537 Wissen
Deutschland
Route planen

Wissbegierige aufgepasst: im rheinland-pfälzischen Ort Wissen gibt es so einiges an kulturellen Highlights zu entdecken. Das kulturWERKwissen befindet sich in einem ehemaligen Weißblechwerk und präsentiert regelmäßig von Musikern über Autoren bis hin zu Improvisationstheater unterschiedlichste Künstler auf hohem Niveau.

Vor über hundert Jahren wurde in Wissen in Rheinland-Pfalz das Weißblechwerk in Betrieb genommen. Damals wurden in den großen Hallen kunstvolle kleine Spielzeugfiguren aus Weißblech hergestellt, die in ihrer Produktion äußerst aufwendig und liebevoll gestaltet wurden. Nach Jahrzehnten voll von Produktionen, schlummerte die Industriehalle lange Zeit in einem tiefen Dornröschenschlaf bis 2002 engagierte Bürger den Förderverein kulturWERKwissen ins Leben gerufen haben. Die ehemalige Fabrikhalle wurde über 5 Jahre intensiv umgebaut und eröffnete 2009 als Multifunktionshalle ihre Tore. Der besondere, industrielle und vor allem großzügige Charakter der Halle wurde bei den umfassenden Renovierungsarbeiten beibehalten und so erstrahlt die Halle heute in altem Glanz. Sie kann auf unterschiedlichste Arten gestaltet werden und bietet beispielsweise bei einer mittigen Bühne circa 700 Besuchern Platz! Für den kleinen Ort Wissen, der selbst gerade einmal circa 8000 Einwohner zählt, absolut großartig!

Das kulturWERKwissen liegt direkt am Bahnhof Wissen-Sieg und damit an der Zugverbindung Köln-Siegen. Damit ist auch ein Besuch von Köln oder Siegen aus bequem mit der Bahn möglich. Vom Bahnhof aus sind es nur noch circa 10 Minuten Fußweg bis zum kulturWERKwissen. Autofahrer nutzen bitte die Parkplätze „Im Buschkamp“ oder „Maarstraße“.