Heaven in pity

Masterclass OFS  

Holzmarktstr. 33
10243 Berlin

Tickets ab 8,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Radialsystem GmbH, Holzmarktstr. 33, 10243 Berlin, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitspreis

Normalpreis

je 8,00 €

ermäßigt

je 6,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigungsberechtigt sind Auszubildende und Studenten bis 35 Jahre, Erwerbslose, Schüler, Wehr- und Ersatzdienstleistende.
Rollstuhlplätze bzw. freie Begleitkarten bitte telefonisch unter 030 288 788 588 buchen.
Ermäßigte Tickets haben nur bei Vorlage eines entsprechenden Nachweises Gültigkeit.
print@home
Mobile Ticket
Postversand

Veranstaltungsinfos

Heaven in pity
Otto Falckenberg Schule & Nico and the Navigators

Di, 04.12.2018 20 Uhr
Mi, 05.12.2018 20 Uhr

Künstlerische Leitung: Nicola Hümpel
Von und mit: Nick Romeo Reimann, Pauline Werner und Julia Windischbauer
Gesang: Ted Schmitz
E-Gitarre: Tobias Weber
Percussion: Philipp Kullen

"Wie viel Rausch braucht die Gesellschaft und welche Droge passt zum Heute?" Mit Studierenden der Münchner Otto Falckenberg Schule für Schauspiel und Regie hat Nicola Hümpel einen Abend entwickelt: Über die Sehnsucht nach dem Loslassen, über kalkulierte wie unkontrollierbare Entgleisungen in körpereigenen Ekstasen sowie über die Ursachen und die Folgen von Rausch und Betäubung. Drei Studierende des zweiten Jahrgangs lassen sich in szenischen und musikalischen Improvisationen auf diese Themen ein und setzen sich dabei sowohl mit sich selbst als auch mit bewusstseinserweiternden oder -verengenden Substanzen auseinander: Was ist ein guter Rausch, was ein schlechter? Was bringt er mir, was der Gesellschaft? Ein musikalischer Abend, begleitet von drei Musikern von Nico and the Navigators.

Eine Produktion der Otto Falckenberg Schule und der Münchner Kammerspiele in Koproduktion mit Nico and the Navigators.

Foto (c) Jean-Marc Turmes

Ort der Veranstaltung

RADIALSYSTEM V
Holzmarktstraße 33
10243 Berlin
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Als Institution ist das Radialsystem V fest in der Freien Szene Berlins verankert. In den letzten Jahren hat es sich als privat getragener Ort für die Begegnung der Künste auch international etabliert. An diesem flexiblen Veranstaltungsort werden nicht nur Konzerte und Aufführungen unterschiedlicher Weltklassekünstler geboten, sondern auch ein Freiraum zur kreativen Formatentwicklung.

Ehemals ein Fabrikgebäude ist das Radialsystem heute eines der Kulturzentren der Stadt. Viele Künstler von Weltrang nutzen die Räume für experimentelle Arbeitsprozesse und die Erschließung neuer Horizonte. Auch junge Nachwuchstalente finden hier Inspiration, Motivation und beste Voraussetzungen für die künstlerische Entwicklung. Zudem wird der Diskurs im Radialsystem besonders wertgeschätzt. In spannenden Diskussionen werden gesellschaftliche Themen aller Art behandelt und in künstlerisches Schaffen übersetzt. Am Spreeufer gelegen, lädt das Kulturzentrum zur Interaktion, zu Begegnungen, zu Gesprächen oder einfach zum Verweilen ein.

Sie erreichen das Radialsystem V dank seiner zentralen Lage optimal mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Der Berliner Ostbahnhof befindet sich nur wenige Gehminuten vom Gebäude entfernt und ermöglicht so die Anreise von überallher. Auch mit dem PKW ist es gut zu erreichen, Parkmöglichkeiten finden Sie vor Ort.