HAZE „Die Zwielicht Tour“

präsentiert von: Kingstar & Alte Schule Records  

Joseph-Belli-Weg 9
78467 Konstanz

Tickets ab 19,50 €

Veranstalter: Kulturladen Konstanz, Joseph-Belli-Weg 5, 78467 Konstanz, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 19,50 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

"Die Zwielicht Tour“ 2018

Es geht um pumpende Kicks, peitschende Snares und in Flows verflochtene alltägliche Geschichten des Karlsruhers.

In einer Zeit, in der Hip Hop seinen Ursprung wieder zu entdecken scheint, legt der seit 2004 in der lokalen Rapszene aktive Kroate einen dynamischen Flow und eine saubere Reimtechnik an den Tag, ohne dass seine Musik dabei das "Dreckige" und Rohe einbüßt. "Im Grunde geht es" - so Haze - "thematisch seit je her um dieselben Dinge: Aus nichts etwas zu erschaffen, auf Missstände aufmerksam zu machen, zu hinterfragen, warum etwas nicht stimmt." (Noisey Blog - Haze im Interview, 2016)

Haze´s Musik findet durch ihre Qualität bei alteingesessenen Rapfans Anklang, wird aber von Hörern aller Schichten und Altersklassen angenommen und geschätzt. Denn in vielerlei Hinsicht ist der 26-Jährige ein Bindeglied zwischen hartem Flow und Poesie. Ein Künstler, der verstanden hat, was Hip Hop ist und es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Essenz dessen wieder in den Mittelpunkt zu stellen.

Ort der Veranstaltung

Kulturladen Konstanz
Joseph-Belli-Weg 5
78467 Konstanz
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Der Kulturladen in Konstanz, kurz Kula genannt, ist ein soziokulturelles Zentrum im Herzen Konstanz. Getragen wird das Kula durch den gemeinnützigen Verein Kulturladen e.V, der sich seit über 30 Jahren um die kulturellen Bedürfnisse der Bodenseeregion kümmert.

Erstmalig eröffnet wurde der Kulturladen 1983 im ehemaligen Offizierscasino der Cherisykaserne. Anfänglich als Hobby einiger Musikfreunde gestartet, ist der Kulturladen heutzutage ein beliebter Club, der durch professionelle Strukturen schon längst fester Bestandteil der Konstanzer Clubszene geworden ist. In den Jahren 1995/96 erfolgte ein Umzug in neue Räume: der ehemalige Heizraum der Cherisykaserne bietet bis heute dem Kulturladen ein Zuhause. Nach dem Motto Qualität vor Quantität, können die Veranstalter stets Künstler für sich gewinnen, die sich weniger durch Massengeschmack als durch musikalische Qualität auszeichnen. So spielten bereits Rammstein, Fettes Brot oder La Brass Banda in den Räumlichkeiten des Kulturladens, noch bevor sie ihren kommerziellen Durchbruch feiern konnten. Der ehemalige Heizungskeller der Kaserne dient dabei als Veranstaltungssaal und bietet Platz für 500 Leute. Durch die multifunktionale Ausstattung ist der Raum flexibel einsetzbar.

Der Kulturladen Konstanz kann als selbstverwaltetes soziokulturelles Zentrum auf eine lange Geschichte zurückblicken. Ein Besuch im Kulturladen ist auf jeden Fall ein Muss!