HARTMANNMUELLER - "NO FUN"

Online-Veranstaltung
tanzhaus nrw

Tickets from €3.00 *

Event organiser: tanzhaus nrw e.V., Erkrather Strasse 30, 40233 Düsseldorf, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €3.00

Solidaritätsticket I

per €10.00

Solidaritätsticket II

per €17.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges pro Bestellung

Information on concessions

Freie Fahrt im VRR: Ihre Eintrittskarte gilt am Tag der Veranstaltung auch als Fahrkarte für Hin- und Rückfahrt im VRR-Bereich. KombiTickets sind nicht übertragbar. Ermäßigte Karten sind nur in Verbindung mit einem Nachweis gültig, den Sie bitte am Einlass bereit halten. Ihr Print@home-Ticket ist sowohl in ausgedruckter Form gültig als auch als Mobile Ticket.
Free mobility in the VRR-area: On the day of the event you can use your admission ticket as a transport ticket in the VRR-area. KombiTickets are not transferable. Reduced-price tickets are only valid with according certifications, which are to be shown at the admission. Please don’t forget to print your print@home-ticket because the order confirmation is not a valid admission ticket.
print@home after payment

Event info

+++English down below+++

Herzlich willkommen in der Traumwelt von HARTMANNMUELLER. Sie befinden sich inmitten einer Gemeinschaft aus Närr*innen und Clowns. Wundern Sie sich, warum Sie direkt angesprochen werden? Die Antwort ist einfach: Wir wollen Ihnen nahe sein. Denn wir brauchen Sie für diese Reise in die sehr persönliche Gefühlswelt von „NO FUN“. Klingt das absurd? Ist es auch. Wir tanzen den allerletzten Tanz. Welch ein Dilemma! Hört sich das dramatisch an? Ist es auch. Denn ja, die Zeiten sind hart und auch wir versuchen einen Weg für uns zu finden. Eine Bitte: Gehen Sie mit uns auf diese Reise. Nehmen Sie sich Ihren Freiraum. Denn darum geht es, sich frei zu fühlen. Also, Närr*innen dieser Welt, vereinigt Euch!

Die Arbeiten von HARTMANNMUELLER sind gekennzeichnet durch die Suche nach neuen Ausdrucksformen, die von filmischen und popkulturellen Ästhetiken beeinflusst sind. In den vergangenen sechs Jahren entstanden sieben Bühnenproduktionen zwischen Tanz, Performance und bildender Kunst, die sich durch Humor und Ernsthaftigkeit zugleich auszeichnen. HARTMANNMUELLER wurde 2011 von Simon Hartmann und Daniel Ernesto Mueller gegründet, die sich während des Studiums an der Folkwang Universität der Künste in Essen kennenlernten. 2021–2023 erhalten HARTMANNMUELLER erstmals die Spitzenförderung des Landes NRW, mit der sie eine neue künstlerische Phase beginnen: Hartmann und Mueller verlassen in „NO FUN“ die für ihre Arbeiten bisher übliche Doppelfunktion als Choreografen und Darsteller und arbeiten erstmals ausschließlich als Choreografen.

Dauer: ca. 70 Min.


Hello and welcome to HARTMANNMUELLER’s dream world. You are right amongst a community of jesters* and clowns*. Do you wonder why you are being addressed directly? The answer is simple: We would like to be close to you. Because we need you for this voyage into that very personal emotional experience that is “NO FUN”. Does that sound absurd? Well, it is. We dance the very last dance. What a dilemma! Does this sound dramatic? Well, it is. Because, yes, times are hard, and we, too, attempt to find a path for ourselves. One request: Please accompany us on this journey. Take your own space. Because this is all about feeling free. So, jesters* of the world, unite!

HARTMANNMUELLER’s works are characterised by their search for new forms of expression that draw their influences from film and pop culture aesthetics. Over the course of the last six years, they came up with seven stage productions situated between dance, performance and the visual arts that were all equally marked by humour as well as seriousness. HARTMANNMUELLER was founded by Simon Hartmann and Daniel Ernesto Mueller in 2011, the two having met during their studies at the Folkwang University of the Arts in Essen. For the 2021 -2023 period, HARTMANNMUELLER are recipients of the Support Grant for Excellence of the State of North Rhine-Westphalia for the first time, and they will enter a new artistic phase with it: Hartmann and Mueller leave their double functions as both choreographers and performers, so typical for their works up to now, in “NO FUN”, working exclusively as choreographers for the first time.

Directions

Streaming Event
Germany
Plan route