Harry G

#HarrydieEhre  

Siemensstr. 11 Deu-70469 Stuttgart

Tickets ab 30,40 €

Veranstalter: Music Circus Concertbüro GmbH, Charlottenplatz 17, 70173 Stuttgart, Deutschland


Veranstaltungsinfos

Mit Hut und Lederhose und einigen bissigen Sprüchen wurde Markus Stoll alias Harry G bekannt. Der zeitgemäße Bayern trifft den Nerv unserer Generation: Er zeigt, dass Tradition und Moderne keine Gegensätze sein müssen und gilt als zeitgemäßer Botschafter der bayerischen Lebensart. Mit viel Spott und Meckerei redet sich Harry G gerne mal in Rage – und strapaziert dabei ordentlich die Lachmuskeln seiner Zuschauer.

Was er sich da von der Seele reden muss handelt meistens von Alltagsthemen und –begegnungen. Seine Schimpftiraden sind dabei vielleicht nicht immer ganz politisch korrekt, trotzdem erwischt sich der ein oder andere gerne mal bei dem Gedanken: Endlich sprichts Mal einer aus! Mit viel Witz und einer ordentlichen Portion bitterböser Satire hält er seinen Mitmenschen den Spiegel vor und erzählt dabei so manch skurrile Geschichte. Harry G bleibt dabei jedoch immer menschlich, denn am Ende möchte er nichts weiter, als den Zuschauern die Wahrheit zu sagen.

2011 beendete er seinen Job als Investmentmanager in einer Private-Equity-Firma. Seine Fans können heilfroh über diesen Schritt sein, denn nun konzentriert sich das Münchner Phänomen komplett auf seine Shows. Und dass diese ein voller Erfolg sind, das beweisen über 7 Millionen YouTube Clicks und 130.000 Facebook Fans, die von seinem Können bereits überzeugt sind.

Ort der Veranstaltung

Theaterhaus
Siemensstr. 11
70469 Stuttgart
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Ein Ort, der Kunst und Sport, Kongresse und Musik verbindet. So etwas gibt es nicht? Doch, in Stuttgart ist mit der Eröffnung des Theaterhauses 2003 dieser Traum wahr geworden. Die Räume bieten Platz für jedermann. So sucht diese ganz besondere Nutzung des Ortes europaweit nach ihresgleichen.

Im Norden Stuttgarts, genauer im Stadtbezirk Feuerbach nahe dem Pragsattel, wurde Anfang des Jahrtausends ein Kulturzentrum geschaffen. Nachdem stetig wachsende Zuschauerzahlen die Glasfabrik aus allen Nähten platzen ließen, zog das Theater in die Rheinstadthallen. Das Gebäude, das zuletzt der Firma Thyssen als Endfertigungshalle für Baustahl diente, wurde zu einer Kultur- und Sportmetropole umgebaut. Und es hat sich gelohnt. Mehr als 300.000 Besucher kommen jährlich zu den Veranstaltungen. Grund dafür ist auch das vielfältige Programm: Neben großartigen Theaterinszenierungen gibt es auch Pop- und Rockgrößen, sowie die Elite des deutschen Kabaretts zu sehen.

Das besondere Ambiente dieses Veranstaltungsorts lässt das Herz jedes Kulturliebhabers höher schlagen. Das Theaterhaus Stuttgart ist eines der bedeutendsten seiner Art.