Harmonie der Speichen: Tour de Frank von Helsinki nach San Sebastian

Ludwig Frank  

Waldstraße 1
17429 Seebad Bansin

Tickets ab 16,00 €

Veranstalter: Eigenbetrieb Kaiserbäder Insel Usedom, Waldstraße 1, 17429 Seebad Bansin, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Erwachsener (ohne Kurkarte)

je 16,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Ein packendes Fahrradabenteuer durch Europa von Ost nach West! Die Erfahrungen des Berliner Oboenbauers Ludwig Frank, der normalerweise sein Fahrrad nur zum Brötchen holen nutzt, durch 11 Länder und auf 4675 Kilometern. Er hat alles erreicht, was für ein erfolgreiches und zufriedenes Leben vonnöten ist – sollte man meinen. Ludwig Frank baut Holzblasinstrumente für die Besten der Besten, hat eine nette Familie, ein Haus gebaut, einen Baum gepflanzt …
Trotzdem zieht es ihn in die Ferne. Plötzlich hat er das Bedürfnis, alles stehen und liegen zu lassen und auf dem Fahrradsattel ganz allein die Welt zu erobern. Was er auf seiner Fahrt durch elf europäische Länder alles erlebt und wie die Zeit auf dem Rad ihm die nötige Ruhe und Gelassenheit für seinen anspruchsvollen Alltag zurückgewinnen lässt, hat er unterwegs in seinem Reisetagebuch festgehalten. Die Auseinandersetzung mit wilden Hunden am Wegesrand, die Herausforderung russischer Holperpisten, östlicher Kälteeinbrüche und ein Leistenbruch in südlicher Hitze – alles nur eine Frage des Willens und des Selbstvertrauens, so lernte er schnell. Kaum in Polen, schon bestohlen? Das kann tatsächlich geschehen, wie er feststellen muss, aber die dadurch ausgelöste überwältigende Welle der Hilfsbereitschaft lässt ihn zu guter Letzt eher reicher denn ärmer dastehen. Am Ende steht die schmunzelnde Erkenntnis: So eine Reise der Entschleunigung kann der Selbstfindung besser dienen als jedes teure Selbsterfahrungsseminar.

Ort der Veranstaltung

Hans Werner Richter-Haus
Waldstraße 1
17429 Seebad Bansin
Deutschland
Route planen

Das Hans Werner Richter Haus ist ein kleines Literaturhaus mit Ausstellungsräumen und Bibliothek im Seeheilbad Bansin. Dort gibt es neben der Dauerausstellung regelmäßige Lesungen im „Günter-Grass-Zimmer zu besuchen, in dem eine Reihe von bemerkenswerten Original-Grafiken von Günter Grass zu sehen sind.

2000 wurde das alte Feuerwehrhaus in Bansin zum Literaturhaus umgestaltet. Gewidmet ist es dem Schriftsteller Hans Werner Richter, der als Teil der Gruppe 47 weltweite Anerkennung erlangte. Er wurde 1908 in der damaligen Gemeinde Sallenthin, heute ein Ortsteil Bansins, geboren und wuchs dort auf. Nach seinem Tod ging ein Teil seines privaten Nachlasses an die Gemeinde, weshalb heute das Arbeitszimmer und die Bibliothek des Schriftstellers besichtigt werden können.

Parkplätze stehen direkt vor Ort zur Verfügung. Des Weiteren befinden sich zwei Bushaltestellen ebenfalls nur wenige Meter vom Hans Werner Richter Haus entfernt.