Harald Lesch

Grabengasse 3 - 5
69117 Heidelberg

Event organiser: DAI Heidelberg, Sofienstraße 12, 69115 Heidelberg, Deutschland

Tickets

Hier keine Tickets verfügbar

Event info

Naturwissenschaft und Philosophie sind untrennbar miteinander verknüpft. Sie beschäftigen sich mit den gleichen Dingen, dem Anfang und dem Ende – von allem. Metaphysik, allgemeine Physik, Theologie und Erkenntnistheorie spielen hierbei die Hauptrollen.
Lediglich Herangehensweisen, Methoden und Perspektiven unterscheiden die zwei Wissenschaftskategorien voneinander.

Harald Lesch beschäftigt sich in seinem Vortrag mit essentiellen Fragen der heutigen Gesellschaft: der gerechten Verteilung von Verantwortung, dem Aufrechterhalten von Werten, dem Zusammenspiel zwischen Mensch und Schöpfung, dem Austangieren von Nutzen und Risiken der neuen Wissenschaften im Rahmen der Ethik und des moralisch Vertretbaren und dem freien Willen des Menschen in der heutigen Zeit.

Wie immer vermittelt der Astrophysiker, Philosoph und Wissenschaftsmoderator der Sendungen Leschs Kosmos, Frag den Lesch und Faszination Universum Wissen zu aktuellen und relevanten Entwicklungen verständlich und unterhaltsam.

Location

Neue Universität
Universitätsplatz
69117 Heidelberg
Germany
Plan route
Image of the venue

Die Neue Universität gehört zur weltweit angesehenen Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg. Zentral in der wunderschönen malerischen Altstadt gelegen, ist sie das größte Hörsaalgebäude des Stadtteils. Hier finden hochwertige Vorträge zu wissenschaftlichen Themen wie auch klassische Konzerte oder Theateraufführungen statt.

Die Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg ist die älteste Universität Deutschlands. Sie wurde bereits 1386 von Kurfürst Ruprecht I. gegründet. Die später dringend benötigte Neue Universität wurde dann von 1930 bis 1934 unter dem Architekten Karl Gruber erbaut. Die Gelder hierfür waren Spenden aus Amerika, die ein ehemaliger Student gesammelt hatte. Das sonst sehr schlichte Gebäude trägt eine Statue der griechischen Göttin Pallas Athene und die Inschrift „Dem lebendigen Geist“ über dem Eingang. Der Gebäudekomplex verfügt über 14 Hörsäle, die Neue Aula und einen Senatssaal. Dadurch ist die Neue Universität unglaublich vielseitig nutzbar.

In der Heidelberger Altstadt gelegen, ist die Neue Universität mit öffentlichen Verkehrsmitteln problemlos zu erreichen. Gute Parkmöglichkeiten gibt es sowohl in der Triplex-Tiefgarage direkt an der Neuen Universität als auch im Parkhaus der Universitätsbibliothek.