Han´s Klaffl - Nachschlag! Eh ich es vergesse ...

Theaterplatz 1
91054 Erlangen

Tickets ab 28,40 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Theaterbühne Fifty-Fifty e.V., Südliche Stadtmauerstraße 1, 91054 Erlangen, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 28,40 €

ermäßigt - Vereinsmitglieder

je 22,40 €

ermäßigt

je 22,40 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigte Eintrittspreise gelten für Vereinsmitglieder, Schüler, Studenten, Auszubildende, Empfänger der Grundsicherung und von ALG II, ErlangenPass-Inhaber sowie Schwerbehinderte (bis 60%). Für eine Behinderung ab 70% wird die Hälfte des Karten-Basispreises an der Abendkasse erstattet.

Die ermäßigten Karten sind nur gegen Vorlage des Ausweises an der Abendkasse gültig.

Rollstuhlplätze sind nur telefonisch und an den Vorverkaufsstellen buchbar.
print@home
Mobile Ticket
Postversand

Veranstaltungsinfos

Non scholae, sed vitae discimus, sagte Seneca und meinte damit, dass wir nicht für die Schule, sondern für das Leben lernen. Han’s Klaffl, ehemaliger Lehrer und Staatskabarettist auf Lebenszeit, beweist in seinem vierten Programm: Seneca irrt. Und zwar gewaltig! Es gibt nämlich Menschen, die nicht nur für das Leben, sondern auch für die Schule lernen. Ja sogar nur für die Schule, weil Leben und Schule für sie identisch sind. Sie ahnen es: Es geht um Lehrer.

Wie kommt es, dass ein achtjähriger Schüler beschließt, Lehrer zu werden? Ist da in der Kindheit etwas ganz furchtbar schief gelaufen? Wird man Lehrer, weil man so gut werden will wie die eigenen guten Lehrer? Oder weil man es besser machen will als die eigenen schlechten Lehrer? Beides ist möglich, aber, so viel sei verraten, es gibt noch eine dritte Möglichkeit ... Und warum wird man zusätzlich auch noch Musiker, obwohl alle in der Familie ganz normal sind?

Han’s Klaffl gibt jedoch nicht nur Einblick in seine eigene Schulzeit. Als pensionierter Pädagoge ist er sich seiner gesellschaftlichen Verantwortung immer noch bewusst und berät Eltern und andere Erziehungsversuchende bei der Optimierung von Schullaufbahnen. Denn nur das Beste ist gut genug. Fragt sich nur: Für wen? Für das Kind? Für die Eltern? Für die Lehrer? Für die Wirtschaft?
Auch im vierten Teil seiner zweiteiligen Triologie häufen sich Fragen über Fragen. Manche sogar von philosophischer Tragweite. Sicher ist jedenfalls: Han’s Klaffl hat genug Material für einen Nachschlag! In so einem Lehrerleben passiert schließlich einiges, das erzählt, verarbeitet, beantwortet und hinterfragt werden will. Und es ist allerhöchste Zeit, eh er es vergisst …

1.684 ZEICHEN. REDAKTIONELLE VERWENDUNG FREI.

WEB: hans-klaffl.de

Videos

Ort der Veranstaltung

Redoutensaal Erlangen
Theaterplatz 1
91054 Erlangen
Deutschland
Route planen

Im Herzen der Erlanger Altstadt, in direkter Nachbarschaft zum Markgrafentheater befindet sich der barocke Redoutensaal. In beeindruckend festlicher Atmosphäre lassen sich hier anspruchsvolle wie unterhaltsame Kulturveranstaltungen genießen.

1750 erbaut und 2005 aufwendig restauriert erstrahlt der Festsaal in neuem Glanz und bietet die perfekten Rahmenbedingungen für die unterschiedlichsten Anlässe. So finden hier regelmäßig Festlichkeiten, Bälle oder Empfänge, dank einer hochmodernen Licht- und Tontechnik aber ebenso erstklassige Konzerte und Shows namhafter Künstler statt. Darüber hinaus beinhaltet der Veranstaltungskalender Lesungen, Sprech-, und Musiktheater, Messen, Märkte, Seminare und vieles mehr. Insgesamt ereignen sich so jährlich im Durchschnitt 200 Events.

Bis zu 600 Gäste, bei gastronomisch orientierten Veranstaltungen etwa 400 Gäste, haben hier die Möglichkeit, einen unvergesslichen Abend in dem prachtvollen Redoutensaal zu erleben. Diese Gelegenheit sollte man auf keinen Fall verpassen.