Hans Gerzlich - Und wie war dein Tag, Schatz?

Osterfeldstr. 12 Deu-75172 Pforzheim

Tickets ab 17,60 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Kulturhaus Osterfeld e.V., Osterfeldstraße 12, 75172 Pforzheim, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Vorverkauf

je 17,60 €

Vorverkauf ermäßigt

je 13,40 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigte Karten sind ( wenn es Ermäßigungen gibt ) nur direkt im Kulturhaus Osterfeld oder bei den Vorverkaufstellen buchbar.
Lieferart
print@home
Apple Wallet
Postversand

Veranstaltungsinfos

Wer glaubt, dass man Kabarett nicht mit Wirtschaft und Büroalltag vereinen kann, der irrt sich! Hans Gerzlich zeigt uns nicht nur auf intelligente, sondern auch sehr amüsante Art und Weise, dass Comedy sich nicht immer um die gleichen Themen drehen muss. Ein Ticket für ein persönliches Consulting bei Herrn Gerzlich in puncto Wirtschaft garantiert Ihnen einen unterhaltsamen Abend mit deutscher Kleinkunst vom Feinsten!

Als gelernter Außenhandelskaufmann und studierter Wirtschaftswissenschaftler versteht er es geschickt seinem Publikum Wissenswertes aus den Bereichen Marketing und Wirtschaft zu vermitteln und das Ganze mit satirischen Pointen zu verfeinern. Nachdem er 15 Jahre Berufserfahrung in den genannten Bereichen gesammelt hat, hängte er im Jahr 2000 seinen Schreibtischjob an den Nagel und wandte sich dem Kabarettfach zu. Was geblieben ist, sind viele amüsante Anekdoten aus dem Büroalltag, die Gerzlich gekonnt in seinem Programm verarbeitet.

Inzwischen kann der Gelsenkirchener nicht nur auf diverse Veröffentlichungen in Form von Büchern, CDs und Tourprogrammen zurückblicken, sondern darf auch den Münsterländer Kabarettpreis „Kiep 2012“ sein Eigen nennen. Sie möchten diesen talentierten Kabarettisten live erleben? Hier sind Sie jederzeit gerzlich willkommen!

Ort der Veranstaltung

Kulturhaus Osterfeld
Osterfeldstr. 12
75172 Pforzheim
Deutschland
Route planen

In Pforzheim ist mit dem Kulturhaus Osterfeld ein wichtiges soziokulturelles Zentrum entstanden. Nationale Künstlergrößen wie Matze Knop oder Newcomer wie David Werker nutzen die Bühne. Das Kulturhaus schafft eine Brücke zwischen Generationen und Kulturen.

Anfang des 20. Jahrhunderts wurde das Gebäude, das mittlerweile unter Denkmalschutz steht, erbaut. Nachdem eine Volkhochschule und später ein Lazarett darin Platz fanden, wurde das Haus erst Mitte der 1990er zum Kulturhaus umfunktioniert. Seitdem bietet das Kulturhaus Osterfeld Platz für gefeierte Stars, aber auch für Eigenproduktionen, ein Kursangebot, das von Stepptanz bis zu Selbstverteidigung reicht und Ausstellungen von großen und kleinen Künstlern. Professionelle und Laienkunst gehen hier Hand in Hand. Für den Erfolg dieses Konzept sprechen jährlich mehr als 100.000 Besucher. Das Kulturhaus Osterfeld ist mittlerweile zum größten Kultur- und Kommunikationszentrum der Region geworden. Das fein abgestimmte Programm, die schönen Räumlichkeiten und das bunt gemischte Publikum machen das Kulturhaus zu einem ganz besonderen Ort.

Hier ist für alle etwas dabei. Selten gelingt die Verständigung von Alt und Jung, Kulturkennern und Laien so gut wie in diesem Gebäude. Das Kulturhaus Osterfeld in Pforzheim ist schon längst zu einer der wichtigsten Kulturinstitutionen der Region avanciert.