HÄUPTLING ABENDWIND - Operette von Jacques Offenbach (Musik), Philippe Gille (Libretto) und Johann Nestroy

Theater Hof  

Theaterplatz 2
91054 Erlangen

Tickets from €7.50
Concessions available

Event organiser: das theater erlangen, Theaterstraße 1, 91054 Erlangen, Deutschland

Tickets


Event info

Operette von Jacques Offenbach (Musik),
Philippe Gille (Libretto) und Johann Nestroy
Arrangement von Michael Falk

Artur erleidet Schiffbruch und rettet sich auf eine Insel. Die wird dummerweise von Kannibalen bewohnt und er soll Hauptgang eines Festmahls der Häuptlinge Abendwind und Biberhahn dem Heftigen werden. Mit Hilfe der entzückenden Häuptlingstochter Atala vermeidet Artur, verspeist zu werden und stiftet schließlich sogar Frieden auf der Insel. Die Nestroy’sche Fassung von Offenbachs Operette kam 1862 in Wien heraus und war wegen ihres schwarzen Humors (beide Häuptlinge finden zum Beispiel heraus, dass sie gegenseitig ihre Ehefrauen verspeist haben) sowohl gefeiert wie umstritten. Mittlerweile gilt das Werk als Klassiker des Genres. Operette im Studio: Das Theater Hof knüpft mit dieser wunderbaren Nationalismus-Satire an den Erfolg des „Vetter aus Dingsda“ in der Spielzeit 2016/17 an. Lassen Sie sich auf die Insel Papatutu entführen und genießen Sie eine wirklich pfiffige Perle der Südsee!

Musikalische Leitung ... Michael Falk
Inszenierung ... Jasmin Sarah Zamani
Bühne und Kostüme ... Aylin Kaip

Location

Markgrafentheater
Theaterplatz 2
91054 Erlangen
Germany
Plan route
Image of the venue

Im ältesten bespielten Barocktheater Süddeutschlands können Sie Theater- und Operninszenierungen auf höchstem Niveau erleben. Als eine von drei Spielstätten von „Das Theater Erlangen“ bietet das Markgrafentheater Raum für Klassiker und Neuheiten des Theaters.

Im frühen 18. Jahrhundert wurde das Theater als Opern- und Komödienhaus erbaut. Nach einigen Renovierungen und Restaurierungen können heute bis zu 570 Zuschauer pro Veranstaltungen im atemberaubenden Saal Platz nehmen. Besonderer Hingucker ist die Fürstenloge, die reich verziert den Zuschauerraum krönt. Der absenkbare Orchestergraben kann bis zu 40 Musiker unterbringen und die Bühne bietet ausreichend Platz für aufwendige Produktionen. Opern, Operetten, Theater und Kabarettabende sind hier beinahe täglich zu sehen. Das Programm reicht von Klassikern wie „Der Kaufmann von Venedig“ von William Shakespeare bis hin zu modernen Inszenierungen. Auch Unterhaltungskünstler wie Rainald Grebe lassen es sich nicht nehmen, hier einmal aufzutreten.

Das Markgrafentheater in Erlangen ist schon längst zu einer festen Kulturinstitution der Stadt geworden. Hier können Sie unvergessliche Abende genießen. An diesem Haus führt kein Weg vorbei!