H-Moll Messe - Johann Sebastian Bach - H-Moll-Messe

Ltg. KMD Gerd Weimar  

Klosterberg
59872 Meschede

Tickets ab 28,50 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Kreis- und Hochschulstadt Meschede, Franz-Stahlmecke-Platz 2, 59872 Meschede, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 28,50 €

Schüler

je 12,00 €

Schwerbehinderte ab 50% GdB

je 24,10 €

Wahlabo

je 24,40 €

Wahlabo Schüler

je 9,85 €

Wahlabo Schwerbehinderte

je 20,60 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Als Summe seines gigantischen Werkes ist Johann Sebastian Bachs h-Moll-Messe in die Musikgeschichte eingegangen, ihr Autograph gehört seit 2015 zum Weltdokumentenerbe der UNESCO. Nahezu sein gesamtes
kompositorisches Leben lang hat Bach an diesem Werk gearbeitet: seine Entstehungsgeschichte erstreckt sich über mehr als zwanzig Jahre, bevor Bach es kurz vor seinem Tod 1750 vollendete. Bachs monumentales Werk
ist zweifellos eine einzigartige Demonstration kompositorisch-theologischen Schaffens, das schon als „das größte musikalische Kunstwerk aller Zeiten und Völker“ bezeichnet wurde.
Nach über 50 Jahren (!) wird die h-Moll-Messe in Meschede wieder aufgeführt - heute wie damals übrigens in der Abtei Königsmünster.

Das Konzert ist eine Gemeinschaftsveranstaltung der Kreis- und Hochschulstadt Meschede mit der Stiftung Kirchenmusik im Sauerland.

Anfahrt

Abtei Königsmünster
Klosterberg 11
59872 Meschede
Deutschland
Route planen