Gullivers Reisen

Pantaleon Figurentheater (München)  

Karlsplatz 7 Deu-91522 Ansbach

Tickets ab 7,50 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Theater Ansbach - Kultur am Schloss eG, Promenade 29, 91522 Ansbach, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 7,50 €

Ermäßigung Schüler/Student

je 5,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Mit Nachweis beim Einlass: Arbeitslose, Bufdis, Hartz IV-Empfänger, Schüler, Studenten, Schwerbehinderte ab 70 % GdB mit B Begleitperson frei, Gruppenpreise ab 10 Personen auf Anfrage unter 0981/970400, Mehrfachermäßigungen ausgeschlossen.
Lieferart
print@home
Apple Wallet
Postversand

Veranstaltungsinfos

FREI NACH DER FASSUNG VON ERICH KÄSTNER
FÜR KINDER AB 8 JAHREN
«Nichts ist an und für sich groß oder klein, sondern einzig im Vergleich mit anderem. » So sagen die Philosophen und so erlebt es Lemuel Gulliver auf seinen abenteuerlichen Reisen in das Land Lilliput und in das Land der
Riesen Brobdingnag. Als ungeheures und turmhohes Wesen bestaunt erlebt er, wie es zugeht im Staate Lilliput, in dem er sich, nach einem Schiffbruch gestrandet, nur mit größter Vorsicht bewegen kann, ohne die Bewohner
unter seinen Schuhen zu zermalmen. Allgemein bejubelt gewinnt er eben mal
einen Krieg gegen den Erzfeind und wird doch beinahe Opfer von Neid und
Intrigen. Diesen gerade noch entkommen landet er als Winzling im
Riesenland und muss nun selbst höllisch aufpassen, nicht unter die Schuhsohlen seiner Bewohner zu kommen. Er wird Jahrmarktsattraktion
und kommt an den Hof des Königs, wo er schnell zum Liebling der Königin aufsteigt. Doch auch hier droht Gefahr in Gestalt des Hofnarren, der von Eifersucht getrieben dem kleinen Gulliver den Garaus machen möchte. Die menschlichen Gefühle sind eben überall gleich, egal, wie groß die Gestalt ist, in der sie wohnen. Davon erzählt Jonathan Swift für ein erwachsenes Publikum,
davon erzählt Erich Kästner in seiner kongenialen Fassung für Kinder, die als
Grundlage der Inszenierung dient.

Ort der Veranstaltung

Kulturzentrum am Karlsplatz Ansbach
Karlsplatz 7/9
91522 Ansbach
Deutschland
Route planen

Das Kulturzentrum am Karlsplatz in Ansbach ist nicht nur eine architektonische Augenweide, sondern hat auch kulturell einiges zu bieten. Mit einem bunten und vielseitigen Programm ist das Kulturzentrum schon längst zu einem der wichtigsten Veranstaltungsorte der Region avanciert.

Das Kulturzentrum am Karlsplatz besteht aus der Karlshalle, dem Angletsaal, dem Stadtarchiv und der Stadtbücherei. Es verbindet auf einzigartige Weise moderne und historische Räumlichkeiten. Die Karlshalle wurde im 18. Jahrhundert als Betsaal der katholischen Gemeinde genutzt. Sie ist mit klassizistischen Stuckarbeiten verziert und hat auch heute noch nichts von ihrem Charme verloren. Auf der großen Bühne können Konzerte und Vorträge veranstaltet werden und es finden bis zu 195 Gäste Platz in diesem herrlichen Saal. Der Angletsaal ist das moderne Pendant. Der Saal ist nur unwesentlich kleiner als die Karlshalle und überzeugt durch eine ausgezeichnete Akustik. Hier können Veranstaltungen für über 200 Gäste stattfinden. Das lichtdurchflutete Foyer verbindet die beiden Säle. Besucher können sich hier Ausstellungen anschauen. Das Raumangebot wird durch ein kleines Nebenzimmer und eine Teeküche abgerundet. Durch die verschiedenen Räume kann jeder Veranstaltung der richtige Rahmen geboten werden. Kein Wunder also, dass sich das Kulturzentrum am Karlsplatz schon länger größter Beliebtheit erfreut und auch über die Stadtgrenzen hinaus bekannt ist.

Erleben Sie im Kulturzentrum unvergessliche Events. Genießen Sie das wunderschöne Ambiente und lassen Sie sich vom hochklassigen und vielseitigen Programm aus dem Alltag entführen. Beste Unterhaltung ist hier garantiert!