Günter Müller - Linden – was da früher los war & wie was daraus geworden ist.

Am Küchengarten 3 - 5
30449 Hannover

Tickets from €10.46
Concessions available

Event organiser: Theater am Küchengartenplatz gGmbH, Stephanusstr. 29, 30449 Hannover, Deutschland

Tickets


Event info

Im „roten Linden“ hat es mal so viele „Braune“ gegeben, dass eine unübersehbare Masse am Deisterplatz dem durchfahrenden „Führer“ zujubeln konnte. Von dieser Zeit, über die lange geschwiegen wurde, die überwiegend verdrängt worden ist, die nachhaltig verleugnet wurde & lieber vergessen worden wäre, erzählt der aufgewachsene Lindener (Limmerstraße 58), Günter Müller, in neuen Texten. Mycroft begleitet, unterbricht, unterstreicht, erweitert sie mit eigenen Variation auf der E-Gitarre.
Am Schluss wird es wohl viel zu erfragen, zu bereden, zu berichtigen, zu besprechen geben! Deshalb ist ein „lindener Klönsnack“ ausdrücklich erwünscht.
Inhalt:
Von einer jungen Frau wird die Rede sein, die mit Leib & Seele BDM-Mädel gewesen ist. Den Aufnahmeantrag in die Partei hat sie, als es dann soweit war, zwar unterschrieben, aber nicht abgegeben. Hatte sie zu viel mitbekommen, von dem sie nicht wusste, was sie davon halten sollte? In ihrer Lehre als Friseuse ist sie nicht zurechtgekommen. Doch Mannsbildern hatte sie es angetan. Im Krieg hat ihre Neigung zu einem Uniformhelden zur Stahlhelmhoch-zeit geführt. Aber bei der „Conti“, die noch „Ex“ genannt wurde, hat sie es hingekriegt, nicht in die Gasmaskenproduktion, wo es Zwangsarbeiterinnen gab, zu müssen. Danach wird es um die Nachkriegszeit gehen, als die Tommies Besatzer waren & ein seeerfahrener Schwarz-händler seine vielfältigen Geschichten erzählt & ebensolche Geschäfte betrieben hat.
Dazu gibt es was zu hören, über den ersten Weltmeister, der lange vor dem in Hannover in Linden gespielt hat. Dabei wird es auch um das alte „Fössebad“, das mit Salzwasser, gehen. Neben dem war damals der Fußballplatz von „Linden 07“. Selbstverständlich wird auch vom ersten WM-Endspiel berichtet, das Deutschland gewonnen hat. Aber so, wie es in den Linde-ner Wohnküchen & Stuben gehört, in den Kneipen & vor den Schaufenstern der Radio- & Fernsehgeschäfte auf dem „Brodweg“, wie die „Limmer“ damals hieß, gesehen wurde.

Location

TAK - die Kabarett Bühne
Am Küchengarten 3 - 5
30449 Hannover
Germany
Plan route
Image of the venue

Das Theater am Küchengarten in Hannover, kurz TAK, ist die einzige professionell betriebene Kabarett-Bühne in Niedersachsen und nimmt somit einen besonderen Status im Kulturleben der Region ein.

Seit der Gründung 1987 gestaltet das TAK sein Programm unter dem humoristischen Motto „Maden in Germany“. Dieses verdeutlicht zum einen die thematische Fokussierung auf Satire, die mit kritischem Unterton Themen aus Politik und Alltag behandelt und durch den Kakao zieht. Zum anderen lässt sich aus dem Motto die positive Einstellung des Hauses gegenüber einer Nachwuchsförderung ableiten. Junge deutsche Talente des Kabaretts dürfen sich hier wie die Maden im Speck fühlen, denn sie bekommen die Chance sich vor Publikum zu beweisen und erste Erfahrungen in einem professionellen Umfeld zu sammeln. Honoriert werden die herausragenden Leistungen der Künstler mit der hauseigenen Auszeichnung „Gaul von Niedersachsen“, den schon beispielsweise Volker Pispers oder Urban Priol erhalten haben, sowie mit dem Nachwuchspreis „Fohlen von Niedersachsen“.

Das TAK sieht es als seine kulturelle Aufgabe an, gehobene Satire im Norden Deutschlands zu verbreiten und einem immer größer werdenden Publikum zugänglich zu machen. Mittlerweile präsentiert das Haus neben Gastspielen auch eigene Produktionen und kommt auf insgesamt 170 Vorstellungen pro Saison. Wer qualitativ hochwertige Satire zu schätzen weiß, ist hier genau richtig!