Gruppenticket Deutsches Currywurst Museum Berlin

Schützenstr. 70
10117 Berlin

Tickets ab 8,50 €

Veranstalter: Deutsches Currywurst Museum Berlin, Kurfürstendamm 46, 10707 Berlin, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Erwachsene

je 8,50 €

Snackticket Erwachsene

je 12,50 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Jedes reguläre Eintrittsticket enthält eine Currywurst-Kostprobe, präsentiert in der museumseigenen Darreichungsform "Currywurst in the cup".

Die Snacktickets beinhalten den Eintritt und ein "Curry3er-Menü" (drei Sorten Currywurst, Brötchen und Mineralwasser 0,2l).
Lieferart
print@home

Veranstaltungsinfos

Im Deutschen Currywurst Museum Berlin geht´s um die Wurst und vieles mehr!

Gehen Sie auf Entdeckungstour und erfahren Sie an den einzelnen Exponaten viel Spannendes zu den Legenden rund um die Erfindung der Currywurst, ihrer Bedeutung in Film und Fernsehen und ihre weltweite Verbreitung.

Eine Ausstellung zum Anfassen, Ausprobieren und Mitmachen: Von der virtuellen Zubereitung von Currywürsten am „CurryUp“, über eine Gewürzkammer mit Riechorgeln und dem „Currymat“ zur Currytyp-Bestimmung, einem Wurstsofa zum Entspannen, Ketchupflaschen-Hörstationen mit kultigen Currywurstsongs bis zur originalgetreuen Imbissbude u.v.m.

Auch der kulinarische Genuss kommt nicht zu kurz: Das Gruppenticket enthält, je nach Wahl, eine Kostprobe oder ein komplettes Menü.

Gruppenpreise ab 15 Personen.

Ort der Veranstaltung

Deutsches Currywurst Museum Berlin
Schützenstraße 70
10117 Berlin
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Das Deutsche Currywurstmuseum widmet sich mit einer interaktiven Ausstellung der Lieblingswurst der Deutschen. Gehen Sie auf eine spannende Reise in den Kosmos der Currywurst und entdecken Sie interessante Facts zur Geschichte und Herstellung!

Auf dem Weg durch eine begehbare Imbissbude erleben die Besucher einen Blick hinter die Kulissen. In einer Gewürzkammer zeigen Schubladenelemente die Herkunft und Herstellung einzelner Zutaten, während Besucher an der Riechstation ihren Riechsinn testen können. in der Wohn- und Experimentierküche von Currywursterfinderin Herta Heuwer fühlen sich Besucher in die Zeit der 40er Jahre versetzt und lernen alles über die Erfindung der berühmten Chillup-Soße. Der „Öko-Cube“ zeigt Wissenswertes zum Thema ökologische Aspekte beim Currywurstverzehr und informiert Besucher über die Erfindung der Pappschale bis hin zur Ökobilanz von Frischfaserpappe. Wer eine kurze Verschnaufpause braucht, kann es sich auf dem Wurstsofa gemütlich machen oder im Kino den unterhaltsamen Film „Best oft he Wurst“ ansehen, der einen humoristischen Blick auf die Stadt Berlin und ihre Bewohner wirft. Beim interaktiven Spiel „CurryUp!“ dürfen Besucher dann selbst Hand anlegen und mithilfe von Plastikmesser, Ketchupflaschen und Currystreuern virtuelle Currywurstbestellungen bearbeiten. Am Ende der Ausstellung wartet der Museumsshop mit vielen witzigen Artikeln, von klassischen Souvenirs über Kuriositäten bis hin zur individuellen Currymischung, auf die Besucher, die garantiert ein passendes Erinnerungsstück an das Museum finden können. Abgerundet wird der Besuch im hauseigenen Imbiss, selbstverständlich mit einer Currywurst.

Das Deutsche Currywurstmuseum in Berlin ist bequem mit dem öffentlichen Nahverkehr zu erreichen und bis auf wenige Ausnahmen barrierefrei.