Große Operettenrevue mit Gunther Emmerlich

Konzertbüro Dürrer  

Adolph-Kolping-Platz 1 Deutschland-89407 Dillingen

Tickets ab 30,00 €

Veranstalter: Kulturring Dillingen, Königstraße 37/38, 89407 Dilllingen a.d.Donau, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Günter Schulzke präsentiert: Große Operettenrevue mit Gunther Emmerlich

Es ist schon etwas ganz Besonderes, wenn Melodien, die vor vielen Jahrzehnten erschaffen wurden heute immer noch tausende Besucher begeistern, so wie einst die berühmten Meisterwerke.

„Augenzwinkernd, humorvoll und mit seinem ureigenen Wortwitz verbindet er das große Weltgeschehen mit ganz persönlichen Geschichten und Anekdoten seines spannenden Lebens.“ Die Rede ist von Gunther Emmerlich, der Mann mit der sonoren, unvergesslichen Stimme!

Zwanzig Jahre stand der Künstler als festes Ensemblemitglied der Semperoper Dresden auf der Bühne, wo er als Bass große Erfolge feierte.

Gunther Emmerlich ist nicht nur Opernsänger, TV-Moderator und Schriftsteller, sondern auch ein begnadeter Entertainer! Im Rausch der Farben, der Sinne und der großen Gefühle entwickelte sich mit „dem Gesicht des SemperOpernballes“ das größte gesellschaftliche Ereignis in Dresden zum Welterfolg!

Freuen Sie sich auf diesen vielseitigen Ausnahmekünstler, der Ihnen zusammen mit
den Operettenstars Eugene Amesmann (Tenor), Elisabeth Artmeier (Sopran), Stefanie C. Braun (Sopran) und dem Johann-Strauss-Salonorchester unter der Leitung von Andreas Lübke einen bunten Strauß bekannter und beliebter Melodien präsentiert.

Dieses abwechslungsreiche Konzert mit vielen Facetten, lässt Sie lachen, träumen und schwelgen und trägt doch auch die berühmte „Träne im Knopfloch“.

Mit Ihrer Eintrittskarte unterstützen Sie die Kartei der Not.

Ort der Veranstaltung

Stadtsaal am Kolpingplatz
Adolph-Kolping-Platz 1
89407 Dillingen an der Donau
Deutschland
Route planen

Am Nordufer der Donau, kurz bevor diese die Grenze von Baden-Württemberg zu Bayern überquert, liegt die historische Stadt Dillingen an der Donau. Auch als „Schwäbisches Rom“, „Stadt der Caritas“ oder „Wiege der Lehre Kneipps“ bekannt, bietet Dillingen mit einer Vielzahl bedeutender Kirchen aus der Zeit, als die Stadt als Grafen- und Bischofssitz galt, ein reiches kulturelles Erbe. Dieses befindet sich hauptsächlich in der aufwändig sanierten Innenstadt, wo auch der Stadtsaal am Kolpingplatz liegt.

Moderne Architektur des Stadtsaals verleiht dem Gebäude klare Linien und vervollständigt das sympathische Erscheinungsbild der Stadt Dillingen. Der ebene Saal am Kolpingplatz steht für viele verschiedene Arten von Veranstaltungen zur Verfügung. Auf dem ansprechenden Programm stehen Konzerte, Theatergastspiele, Ausstellungen und interessante Vorträge. Außerdem kann der Stadtsaal auch für Firmenevents sowie private Anlässe wie Hochzeiten genutzt werden, wofür der Raum immer im passenden Ambiente gestaltet wird. In dem Saal mit Bühne finden bei einer Reihenbestuhlung bis zu 500 Personen Platz.

Im Zentrum der Stadt Dillingen ist der Stadtsaal am Kolpingplatz für alle Besucher gut zu erreichen. Vom örtlichen Bahnhof Dillingen(Donau), welcher von den Zügen der agilis Verkehrsgesellschaft angefahren wird, liegt der Saal zu Fuß nur fünf Minuten entfernt. Parkmöglichkeiten für Autos gibt es kostengünstig direkt im Parkhaus am Stadtsaal.