GRÁINNE HOLLAND & Band | Irland - Begrenztes Ticketkontingent, weitere Tickets gibt es an den Theaterkassen.

»Gaelré« Era of the Gael. The new Album.  

Glacisstraße 28
01099 Dresden

Tickets ab 22,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Konzert- und Theateragentur Andreas Grosse, Rethelstraße 17, 01139 Dresden, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

»Gaelré«
Era of the Gael. The new Album.
GRÁINNE HOLLAND & Band | Irland


GRÁINNE HOLLAND Gesang
BRENDAN MULHOLLAND Flöten
DERMOT MOYNAGH Bodhrán | Percussion
DEIRDRE GALWEY Gitarre

"Sie schüttet ihr Herz und ihre Seele in diesen reichen Kanon wunderschöner Lieder, sie gibt ihren ihr eigen Blut und macht sie lebendig. Auf diese Art bevollmächtigt sie sich der Traditionen, und dies ist kein bloßer Akt der Erhaltung, es ist Fortschritt."
Dean Martin

Gráinne Holland ist für Liebhaber traditioneller Folksongs ein ganz besonderer Leckerbissen. Die internationale Presse schwärmt in den höchsten Tönen: „This is a wonderful singer with a unique voice” (Chicago Irish American News). Diese Stimme verzaubert mit ihrem dunklen Timbre, Gänsehaut-Momente nicht ausgeschlossen! Einzigartig an Gráinne - die aus dem nordirischen Belfast stammt - ist, dass sie ausschließlich auf Gälisch singt. Begleitet wird die junge Frau mit dem verträumten Blick dabei von drei hochtalentierten Musikern, die zwischen ihren Liedern auch mal ein Feuerwerk an Jigs & Reels entfachen oder einem Traditional einen jazzigen Groove beimengen.

Gráinne Holland muss im gleichen Atemzug genannt werden, wenn man an die besten Frauenstimmen denkt, die auf Gälisch singen, wie Moya von Clannad oder Mairéad von ALTAN. Aufgepasst! Hier kommt „Ireland’s new Gaelic voice.“ Aber sie kommt nicht allein, sondern als Quartett mit drei großartigen Musikern/innen, die zwischen ihren Liedern auch ein instrumentales Feuerwerk an Jigs & Reels entfachen.

Zu viel versprochen? Hier mal eine Meinung des Feuilleton der FAZ:
„Der Höhepunkt des Konzertes ist der Auftritt von Graínne Holland. In der Begleitung von Gitarre, Flöte und Bodhrán entfaltet sie ihre wunderbare Stimme. Silber in der Höhe und Gold in den tiefen Registern. Aus Gráinne könnte man vielleicht einen Popstar machen. Sie müsste dann aber vielleicht auf Englisch singen. …
Die Gruppe steht für raffinierte Bearbeitungen wo Gesangparts mit instrumentalen Melodien vernetzt und einzelne Strophen in Jazzmanier verändert werden.“

Auch die führende deutsche Weltmusikzeitung FOLKER und das "Irland Journal" gaben Gráinne schon zweiseitige redaktionelle Beiträge, die voll des Lobes und Bewunderung waren. Die Jury des Preises der deutschen Schallplattenkritik hat Gráinne’s Album 2016 auf Platz 2 gewählt. Zum Sieg fehlte nur ein einziger Punkt …

Videos

Ort der Veranstaltung

Staatsschauspiel - Kleines Haus
Glacisstraße 28
01099 Dresden
Deutschland
Route planen

In unmittelbarer Nähe zum Zwinger und der Semperoper lockt das Staatsschauspiel Dresden Theater- und Kulturbegeisterte an. Ein buntes Programm und hochwertige Inszenierungen sorgen seit Jahren für überregionale Bekanntheit.

1913 wurde der Bau des Schauspielhauses abgeschlossen und das Gebäude präsentierte sich im Stil des Neubarock und Jugendstil. Nach einigen Renovierungen, Sanierungen und Namensänderungen wurde aus dem königlichen Hoftheater schrittweise das Staatsschauspiel Dresden. Heute können die Besucher ein abwechslungsreiches Programm genießen und den hervorragenden Schauspielern, von denen der ein oder andere auch in preisgekrönten Filmen zu sehen war, bei ihrer Arbeit zusehen. Das Staatsschauspiel Dresden ist ein Garant hochwertiger Unterhaltung und versteht sich bestens darauf, perfekte Inszenierungen auf die Bühne zu bringen. So ist es nicht verwunderlich, dass allein im Jahr 2012 230.000 Besucher zu den Veranstaltungen des Theaters kamen.

Noch weiter zurück als die Geschichte des Schauspielhauses reicht die des Kleinen Hauses. Bereits im 17. Jahrhundert wurde es errichtet und diente zunächst als Festung, dann als Wohnhaus, Kneipe und sogar Kirche. Seit mehreren Jahrzehnten nun hat das Staatsschauspiel eine weitere Bühne eingerichtet und empfängt zahlreiche Gäste zu hochkarätigen Vorstellungen.