Grégory Privat Trio

Haus Catoir (Wintergarten)
Römerstr. 20
67098 Bad Dürkheim

Tickets ab 35,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: S.Y.M Kulturmanagement UG, Weinbergstraße 11, 67150 Niederkirchen, Deutschland

Anzahl wählen

Kategorie A

Normalpreis

je 35,00 €

Sechser-Abo Preis

je 31,00 €

ermäßigt

je 32,00 €

Kinder bis 14 Jahre

je 5,00 €

Schüler und Studenten

je 32,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

6er-Abonnement (24,- EUR Nachlass)
Das 6er-Abo gewährt Ihnen einen Nachlass von 24,- EUR bei einer gemeinsamen Bestellung, was somit einem Nachlass von 4,- EUR pro Karte entspricht. Mit dem 6er-Abo können Sie jede beliebige Kombination von 6 Eintrittskarten auswählen, unabhängig vom Termin. Eine Mehrfachnutzung des 6er-Abo ist möglich. Ein weiterer Anspruch auf Ermäßigungen ist damit ausgeschlossen.

Ermäßigung (3,- EUR Nachlass)
Ermäßigungsberechtigt sind Schüler ab 15 Jahren, Studenten, Behinderte, Arbeitslose, Rentner und Mitglieder des palatia Arte e.V. - nach Vorlage eines Ausweises bzw. sonstigen Nachweises. Das Ticket ist damit personengebunden.

Kinder bis 14 Jahren (kostenloser Eintritt)
Kinder bis einschließlich 14 Jahren haben in Begleitung eines Erziehungsberechtigten freien Eintritt. Sofern auch für Kinder eine feste Sitzplatzreservierung gewünscht wird, ist hierfür ein Betrag von 5,- Euro zu zahlen.

Schüler- und Studenten (Stehplatzkarte für 16,- EUR)
Schüler ab 15 Jahren und Studenten zahlen nach Vorlage eines Ausweises, bzw. Nachweises für Stehplätze (sofern vorhanden) einheitlich 16,- EUR.

Rollstuhlfahrer (Begleitperson kostenlos)
Rollstuhlfahrer bitten wir direkt Kontakt zum Veranstalter unter folgender Telefonnummer aufzunehmen: +49 6326 / 96 77 77.
Die Plätze für Rollstuhlfahrer müssen vorab koordiniert werden.
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Grégory Privat Trio / „Family Tree“

Das in der Karibik auch Jazz gespielt wird, verwundert zunächst sehr, doch in Martinique und Guadeloupe entstand zu Zeiten der französischen Übersee-Departements der „Beguine“ – ein langsamer Swingtanz, der sich Elementen der afrokaribischen Rhythmik und der Musette bediente. Eine ähnliche Symbiose, wie sie auch die kreolische Musik Amerikas speiste.

Als Sohn eines berühmten Pianisten der bekanntesten Band Martiniques erhielt er eine 10jährige Ausbildung für das klassische Klavier und begann schon früh mit der Improvisation im Jazz. Er siedelte nach Paris um und begann mit den europäischen Jazzgrößen zu spielen.

Gregory Privat ist ein begnadeter Geschichtenerzähler, der die Tradition des „cric crac“, eine traditionelle Erzählweise in der Familie, fortsetzt. Er findet elegische Melodien, die unzweifelhaft seine Herkunft aus der Karibik verraten. Sein intuitiver Umgang mit Rhythmik, verwegene Tempowechsel sind ihm zu Eigen. Alle Elemente karibischer Musik stecken in ihm und machen ihn zu einem höchst kreativen Melodiker, der die Weltsprache Musik mit bezaubernden Geschichten und karibischem Akzent vermittelt

Videos

Anfahrt