GRAVE DIGGER - Healed by Metal Tour 2017 - special guest: ELA

Ulmer Str. 234 a 86156 Augsburg

Tickets ab 30,90 €

Veranstalter: Borila Entertainment, Beim Kupferhammer 23, 72070 Tübingen, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 30,90 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
Postversand

Veranstaltungsinfos

Nach der Veröffentlichung von „Healed by Metal“ im Januar 2017
erzielten Grave Digger ihre beste Chart-Platzierung der Media
Control Album Charts (Platz 12). Die darauf folgende Tournee war
erfolgreicher und voller den alle Jahre zuvor.

Grave Digger, die sich mit Krachern wie „Headbanging Man“ oder
„Heavy Metal Breakdown“ als eine der wegweisenden Bands in
Sachen deutschem Metal Anfang der 80er Jahre international
durchsetzte, legen im September/Oktober eine Grabschauffel nach
und kommen nach ausgedehnten USA/Canada/SüdamerikaTerminen
und den großen Europäischen Open Air Festivals noch
einmal nach Deutschland und in die Schweiz zurück.

Exakt 36 Jahre nach Bandgründung hat sich dabei am Ethos der
Band nichts geändert. Noch immer gehören Grave Digger der
Speerspitze eines ganzen Genres an, und präsentieren sich auch im
Jahr 2017 stärker, heavier und mehr Metal als je zuvor.

In einer sich immer wieder kopierenden und verwässernden
Musiklandschaft stehen Grave Digger als unverwechselbar und
einmalig ganz weit vorne.

Ort der Veranstaltung

Spectrum Club
Ulmer Straße 234
86156 Augsburg
Deutschland
Route planen

Das Spectrum gehört zu einem der Urgesteine in Augsburgs Clublandschaft. Seit mehr als 20 Jahren schon bietet der Party-Club das, was ein Name verspricht. Hier bekommen Besucher wirklich ein breites Spektrum an Konzerten, kulturellen Veranstaltungen und Partys präsentiert.

Das Spectrum ist ein wenig außerhalb von Augsburgs Zentrum gelegen. Doch das hindert Fans ausgelassener Partys nicht daran jedes Wochenende in Scharen in die Ulmer Straße zu kommen. Denn hier gibt es immer ein spitzenmäßiges Programm. In den letzten Jahren gastierten hier bereits nationale und internationale Acts unterschiedlichster Art. Von Wortkünstlern und Solobands wie Slade und Uriah Heep, über Silbermond, La Brass Banda bis hin zu Till Brönner und Charlotte Roche waren sie alle da. Das Spectrum ist aus Augsburgs Clubszene absolut nicht wegzudenken, denn der Live-und Party-Club ist ein Garant für gute Abende in der Fuggerstadt.

Wer Augsburgs Club-Legende erleben will, der muss in die Ulmerstraße 234a kommen. Am besten geht das mit der Straßenbahnlinie 2 Richtung „P+R Augsburg West“ bis zur Haltestelle „Neusässer Str.“. Wer mit dem Auto kommt, findet in der Umgebung zahlreiche Parkplätze.