GRAND FINALE

HOFESH SHECHTER COMPANY, LONDON  

Herb-v-Karajan-Platz 1
89073 Ulm

Tickets ab 38,00 €

Veranstalter: ROXY gemeinnützige GmbH, Schillerstraße 1/12, 89077 Ulm, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Gefühlsduselige Sentimentalität prallt auf die Brutalität eines Lebens, in dem der Körper ein Kampfmittel ist.
Nach der Weltpremiere in Paris kommt der Rockstar unter den zeitgenössischen Choreographen mit seiner neuesten Produktion Grand Finale nach Ulm.
Hofesh Shechter kreiert ein gänzlich neues Genre aus Tanz, Gig und Theater. Seine Arbeiten sprechen eine sofort erkennbare und einzigartige Sprache. Seine Werke sind wie Explosionen und fegen mit roher Kraft über die Bühne. Die Klangkulisse zu Grand Finale wird live gespielt und ist von Shechter, der übrigens ausgebildeter Schlagzeuger ist, selbst entworfen.
Grand Finale zeigt uns eine Welt im freien Fall, in der die Menschheit durch surreale Szenen und Emotionen ihrem Ende entgegen taumelt.
Shechter entwirft eine mystische, elementare Vision, die es schafft, gleichzeitig komisch, düster und schön zu sein. Sie wirkt wie eine gewaltige Komödie voller anarchischer Energie, die im Widerstreit mit sich selbst liegt.

Ort der Veranstaltung

Theater Ulm
Herb-von-Karajan-Platz 1
89073 Ulm
Deutschland
Route planen

Als ältestes städtisches Theater Deutschlands blickt das Theater Ulm auf eine lange Tradition zurück. Das Drei-Sparten-Haus begeistert mit zahlreichen Produktionen von Musiktheater, Schauspiel und Ballett tausende Besucher jährlich.

Bis ins 16. Jahrhundert reichen frühe Bezeugungen des Theaters in Ulm zurück. Wegen dem großen Zuspruch wurde 1641 ein Theaterbau für gastierende Theatertruppen gebaut, der sowohl mit volkstümlichen als auch tragischen Stücken ein begeistertes Publikum anzog. Nach einiger Zeit im Kutschenhaus wurde schließlich ein Komödienhaus errichtet, das bis zum Zweiten Weltkrieg immer wieder verändert und ausgebaut wurde und schließlich dem Bombenhagel zum Opfer fiel. Seit dem 16. Jahrhundert und bis heute wird in Ulm an verschiedenen Orten Theater gespielt, wobei das Theater Ulm schon immer Sprungbrett für viele Schauspielerkarrieren war. Die kontinuierliche Spieltradition in Ulm hat dafür gesorgt, dass ein vielfältiger Spielplan aus Oper und Operette, Schauspiel und Musical, Ballett und Konzert den Veranstaltungskalender in Ulm jährlich bereichert.

Hauptsächlicher Spielort des Theaters Ulm ist das Große Haus, das mit zahlreiche Premieren und Uraufführungen bis zu 815 Zuschauer in seine Ränge lockt. Das kleinere Podium beherbergt Schauspiel- wie Ballettaufführungen, Revuen und Kindervorstellungen. Hier darf man bei Open Stages auch selbst Bühnenluft schnuppern. Auf Europas größter Bundesfestung, der Wilhelmsburg, finden in den Sommermonaten Theateraufführungen in besonderer Atmosphäre statt.