Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

Graceland - das Simon & Garfunkel Tribute Duo mit Streicherquartett und Band -

Graceland - das Simon & Garfunkel Tribute Duo mit Streicherquartett und Band -  

An der L 134 - zwischen Bremgarten und Grißheim
79427 Eschbach

Tickets from €25.00 *
Concession price available

Event organiser: Freilichtbühne Weinstetter Hof, Weinstetter Hof - An der L 134 - , 79427 Eschbach, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €25.00

Kind bis 12 Jahre

per €12.50

Total amount €0.00
* Prices incl. VAT plus €2.00 Service charges and delivery costs per order

Information on concessions

Preise inkl. VvK- und System-Gebühr sowie gesetzl. MWSt
Abendkasse: Normalpreis zzgl. 2,- EUR

Kartenvorverkauf (VvK):
Beim Karten-Service der Badischen Zeitung Tel. 0761 496 88 88
und in allen Geschäftsstellen der Badischen Zeitung
ReserviX Tickethotline 7 Tage/24 Std. Tel. 01806 700 733 (0,12 €/Minute) und
bei allen am ReserviX-System angeschlossenen VvK-Stellen

Online unter www.reservix.de (auch print@home) und www.bz-ticket.de

Abendkasse und Bewirtung: Am Veranstaltungstag ab 18:30 Uhr (Normalpreis zzgl. 2 €)

Ermäßigungen:
50 % für Kinder bis 12 Jahre
1,00 € / Ticket für BZ-Card-Besitzer (max. 2 Tickets / BZ-Card) - nur bei BZ-VvK-Stellen
1,00 € / Ticket für Gruppen ab 20 Pers. (Reservierung "nur" unter 0761 6100659)

An der Abendkasse ist ein Umtausch von Normalpreis-Tickets in ermäßigte Tickets nicht möglich!

Hinweise:
Keine nummerierten Plätze! Keine Reservierungen! Keine Sitzplatzgarantie! Daher empfiehlt das Team der "Kultur im Weinstetter Hof" ein frühes Erscheinen.

Die Veranstaltung findet Indoor im Veranstaltungssaal des Weinstetter Hofs statt. Informationen hierzu unter Tel. 0761 6100659 oder am Veranstaltungstag ab 15 Uhr mobil unter 0178 5813510
print@home
Delivery by post

Event info

Mit Liedern wie „Sound of Silence“ und „Bridge over Troubled Water“ schuf das US-amerikanische Duo Simon & Garfunkel poetische Hymnen für eine ganze Generation und ging spätestens mit „The Boxer“ und „Bridge over Troubled Water“ in die Musikgeschichte ein.
Seit einigen Jahren spürt das Duo Graceland mit „A Tribute to Simon and Garfunkel“ intensiv dem musikalischen Geist seiner Vorbilder nach. Immer mit dem nötigen Respekt vor den großen Kompositionen und dem Anspruch, musikalisch hochwertige Interpretationen der Welthits von Simon & Garfunkel zu bieten. Dabei ist den beiden Musikern aus Bretten eines besonders wichtig: „Wir wollen keine Kopie sein, nicht visuell, auch nicht stimmlich. Wir bleiben stets nahe am Original, geben den Kompositionen aber auch eine eigene Note.“
Und so beweisen Thomas Wacker (Paul Simon) und Thorsten Gary (Art Garfunkel) mit ihrem aktuellen Projekt eindrücklich: die Klassiker des wohl erfolgreichsten Folkrock-Duos der Welt harmonieren perfekt mit dem Klang eines Streichensembles. Das Zusammenspiel der beiden Stimmen und zweier Gitarren mit den klassischen Instrumenten lässt die Songs von Simon & Garfunkel zu einem außergewöhnlichen Musikerlebnis werden.
Die Zahl der Konzertbesucher spricht für sich: seit Jahren touren die beiden Musiker erfolgreich durch Europa. Mal zu zweit, mal mit klassischem Streichquartett und ein paar Mal im Jahr sogar mit einem 52-köpfigen Orchester. Bei ihren Konzerten durchstreifen sie die gefühlvollen Lieder und „rocken“ an anderer Stelle ihr Publikum.
Ein Abend mit Graceland ist daher nicht nur etwas für Nostalgiker, die gerne ihre alten Platten oder CDs aus dem Regal holen. Die zeitlos gute Musik von Simon & Garfunkel, interpretiert von hervorragenden Musikern mit ganz eigenem Sound, spricht Musikliebhaber aller Altersklassen an.

Videos

Event location

Freilichtbühne Weinstetter Hof
An der L 134
79427 Eschbach
Germany
Plan route
Image of the venue location

Direkt an der deutsch-französischen Grenze bietet der Weinstetter Hof in wunderschöner Umgebung Platz für Kultur der ganz besonderen Art. In den historischen Sälen der Häuser können Dialekt-Theater, Kabarettveranstaltungen und Konzerte veranstaltet werden.

1985 erwarb Dr. Carl-Heiner Schmid das Hofgut. Während Stallungen und Ökonomiegebäude zu Werkstätten und Büroräumen umgebaut wurden, erlebten die Villa und das Herrenhaus eine Wiederbelebung. Das im Jahr 896 erstmals erwähnte Hofgut wurde in über 25 Jahren Arbeit aufgefrischt. Heute können die Besucher die alten Räume in neuem Glanz bestaunen. Hohe Stuckdecken, fürstliche Säle und ein ganz eigenes Flair machen den Weinstetter Hof zu einem ganz besonderen Veranstaltungsort. Und in den warmen Monaten können Sie hier Tangoabende, Blues Nächte und Theateraufführungen erleben.

Der Weinstetter Hof ist mehr als nur Veranstaltungsort. Vielmehr ist er ein Denkmal längst vergangener Tage. Fernab der großen Bühnen ist hier schon längst ein Kleinod deutscher Kultur entstanden.