Gott ist unsre Zuversicht und Stärk

Windsbacher Knabenchor  

Lorenzer Platz 90402 Nürnberg

Tickets ab 16,00 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Kirchengemeinde St. Lorenz, Burgstraße 1-3, 90403 Nürnberg, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Der Windsbacher Knabenchor, Solisten und Instrumentalisten des Ensembles Wunderkammer auf historischen Instrumenten begegnen Musik der Reformation aus Franken.

Für die Windsbacher ist die intensive Beschäftigung mit Werken fränkischer Komponisten des Reformationsjahrhunderts und somit der musikalische Ausflug in die Endphase der Renaissance und zu Beginn des Frühbarock eine großartige Herausforderung. Ein Solistenensemble, historische Instrumente wie Gambe, Theorbe und Altposaune harmonieren hierbei mit hellen Knaben- und jungen Männerstimmen des fränkischen Internats-Chores. Ob doppelchörig, Echo- oder Fernchor - die Spanne reicht von kammermusikalischer Besetzung bis zu großbesetzten prachtvollen Vertonungen. Klagende Melismen wechseln mit üppigem Vollklang. Polyphoner Motetten-Stil des 16. Jahrhunderts trifft auf venezianische Mehrchörigkeit.

Im Zentrum des Programms stehen Vertonungen der deutschsprachigen Luther-Choräle in verschiedensten Satz-Formen von Komponisten wie Caspar Othmayr, Melchior Frank, Leonhard Lechner, Johann Eccard, Hans-Leo Haßler, Johann Staden, Erasmus Kindermann und Johann Pachelbel. Alle Musiker waren selbstverständlich geprägt von den musikalischen Stilrichtungen ihrer Zeit. Trotzdem ist in ihren Werken die gewaltige Schubkraft der Reformation zu spüren. Ihre Musik ist im Sinne der Reformatoren Glaubenslehre, Glaubensübung und Bildungsauftrag. Sie ist Pflege einer musikalisch- geistlichen Tradition, die bis zu den Hymnen der Frühzeit und zu den Psalmen des Alten Testamentes reicht. Diese Musik will über das Lernen und Singen von Chorälen dazu beitragen, die Grundlagen des christlichen Glaubens zu vermitteln. Sie beteiligt(e) aktiv das Volk am Gottesdienst. Sie ist Anleitung und Hilfe zum Gebet. Die Pflege dieses gemeinsamen Schatzes an geistlichen Liedern festigt bis heute die christliche Gemeinschaft.

Isabel Jantschek – Sopran
Yosemeh Adjei - Altus
Tobias Mäthger – Tenor
Felix Schwandtke – Bass
Ensemble Wunderkammer
Windsbacher Knabenchor
Martin Lehmann - Leitung

————————————
Die Eintrittskarte gilt auch als Fahrkarte im gesamten VGN-Verbundgebiet (ab vier Stunden vor Konzertbeginn bis Betriebsschluss).



(Foto: Rudi Ott)

Videos

Ort der Veranstaltung

Lorenzkirche Nürnberg
Lorenzer Platz 1
90402 Nürnberg
Deutschland
Route planen

In die über 700 Jahre alte Lorenzkirche kommen jährlich 750 000 Besucherinnen und Besucher. Sie ist ein Ort der Begegnung. Touristen und Gäste aus aller Welt erfreuen sich an der Schönheit der hochgotischen Architektur und der Vielfalt ihrer Kunstwerke. Die beiden Hauptkunstwerke der Lorenzkirche, der weltberühmte „ Engelsgruß“ von Veith Stoß und das „Sakramenthaus“ von Adam Kraft faszinieren seither zahllose Besucher aus aller Welt.

Hier hören und erleben Sie Kirchenmusik zwischen Klassik und Moderne, mit unterschiedlichen Chören oder Orchestern und der „Königin der Instrumente“. Die Orgelanlage der Lorenzkirche ist mit 165 Registern und 12‘156 Pfeifen die zweitgrößte Orgel in Deutschland und somit Rang 11 auf der Liste der weltweit größten Orgelanlagen.

Sie sind herzlich eingeladen zu den Gottesdiensten, Konzerten, Kirchen- und Turmführungen und weiteren Veranstaltungen und Angeboten der Kirchengemeinde, die ihre Aufgabe darin sieht, den Menschen in der Stadt mit ihren Freuden und Sorgen ein Stück Heimat zu geben.