Gospelchor open arms

Jordanstrasse 11
34117 Kassel

Tickets ab 11,50 €

Veranstalter: Theaterstübchen, Jordanstraße 11, 34117 Kassel, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 11,50 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Unter dem Titel „Praise the Lord!“ präsentiert der Gospelchor „open arms am 4.12.2017 sein aktuelles Konzertprogramm im Theaterstübchen!
Der im Jahr 1994 gegründete Chor hat sich im Laufe der Jahre zu einem klanglich hochwertigen und musikalisch präzisen Ensemble entwickelt. Die Auftritte laden zum Mitmachen ein!

Ein stetig wachsendes Repertoire moderner und traditioneller Gospelmusik, kirchlicher Musik und echten Klassikern“ wie z.B. Michael Jacksons „We are the world“, Paul Simons „Bridge Over Troubled Water“, „Joyful, Joyful“ aus Sisteract II oder der legendäre „Gabriellas Sång“ aus dem Kinofilm „Wie im Himmel“ wurde im Laufe der Jahre erarbeitet und begeisterte viele Menschen in den (fast) immer ausverkauften Konzerten des Chores.

Die Musik und das Singen sind es jedoch nicht allein, um das es dem Chor geht. “Kirchenarbeit durch Musik” heißt vielmehr die Devise.
Der Chor hat mittlerweile 3 eigene CD´s und eine DVD produziert und trat u.a. mit „Maybebop“, „Praise Unit“ aus Schweden, dem „Oslo Gospel Choir“ , Hans-Christian Jochimsen und vielen anderen Größen der Szene auf.
Begleitet wird der Chor von der Band „Getting the picture“.

Ort der Veranstaltung

Theaterstübchen
Jordanstraße 11
34117 Kassel
Deutschland
Route planen

Konzerte, Theater, Club-Abende: Das Programm im Theaterstübchen ist so vielseitig wie seine Besucher. Intime Konzerte in bester Gewölbeatmosphäre garantieren für einen tollen Abend.

Mit jeder Menge Charme und Flair wartet das Theaterstübchen auf. Der kleine aber feine Kellerclub mit gemütlichen Tischen, einer kleinen Bühne und dem Gewölbe, das ein wenig an einen Weinkeller erinnert, bietet ein bunt gemischtes Programm. Konzerte im familiären Rahmen gibt es hier ebenso wie den Dance-Floor, witzige Kabarett-Abende oder einfach ein gemütliches Bier an der Bar.

Der Live-Club in Kassel ist mit seinem Jazz-Frühling und dem Bluesfestival im Herbst mittlerweile eine feste Größe im Nachtleben von Kassel und seiner Umgebung.