Gospel-Weihnachtskonzert - Christmas Tour 2018

Akademiestrasse 1-7
63450 Hanau

Tickets ab 23,80 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: STAR CONCERTS Veranstaltungs GmbH, Untermühle 2, 63526 Erlensee, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Gospel-Weihnachtskonzert - Christmas Tour 2018

Alle Jahre wieder feiern international bekannte Gospel-Stars stimmungsvolle Weihnachtstage mit ihrem Publikum. Nur einmal im Jahr finden diese großartigen Sänger und Musiker zusammen.

Unter der Leitung von Ardell Johnson bringen traditionelle Gospels und Spirituals die Besucher zum Mitsingen und -tanzen. Er lebt bereits seit vielen Jahren in Deutschland, seine Stimme ist einfach unverkennbar und seinem Humor kann niemand widerstehen. Mit ihm entsteht aus dem Publikum das eine oder andere Mal ein riesiger Gospelchor, unterstützt von den großen Stimmen auf der Bühne. Tommie Harris aus Alabama schreibt eigene Songs und wurde schon 1987 in die „Alabama Jazz Hall of Fame" aufgenommen. Eine ganz besondere Ehre! Pamela O'Neal teilte die Bühne bereits mit weltbekannten Künstlern wie James Brown und Ray Charles. Diese faszinierende Sängerin legt ihren Glauben und ihre ganze Energie dem Publikum zu Füßen. Da springt der Funke über. Mit ihrem glockenhellen Sopran begeistert Ann Hodson ihr Publikum, eine Stimme, die unter die Haut geht. Zahlreiche Chartplatzierungen und TV-Shows begleiten Linda Freelands Karriere als Soulsängerin. Aus tiefstem Herzen singt und lebt sie jedoch nach wie vor die Gospelmusik, die sich wie ein roter Faden durch ihr Leben zieht. Lassen Sie sich von ihrer kraftvollen Stimme und ihrer Begeisterung anstecken. Achtung, this girl is on fire!

Ort der Veranstaltung

Christuskirche an der Ehrensäule
Akademiestraße 1-7
63450 Hanau
Deutschland
Route planen

Natürlich sind Kirchen wie die Hanauer Christuskirche an der Ehrensäule in erster Linie Gotteshäuser. Doch dank grandioser Architekten wie Johannes Ludwig herrschen akustisch die idealen Voraussetzungen für ein stimmgewaltiges Chorkonzert.

Die Tradition der Hanauer Kirchengemeinde ist lang. 1929 gründete man aus der Marienkirche heraus die neue Christuskirche an der Ehrensäule. Weil diese aber durch die Folgen des Zweiten Weltkrieges so beschädigt worden war, ließ man sie bis 1948 als Gemeindezentrum wieder herrichten. Der Grundstein für das moderne Erscheinungsbild, in dem sich der Sakralbau heute bestaunen lässt, wurde am 5. März 1961 gelegt. Johannes Ludwig gestaltete das Gebäude völlig neu. Er entschied sich für geschlossene Kompaktformen, helle Farben und den Einsatz von Holz. Keine traditionellen Buntglasfenster, sondern ein schmaler Zwerchgiebel lässt Tageslicht ins Mittelschiff, wo bis zu 600 Sitzplätze zur Verfügung stehen. Die Kirche ist ein beliebter Ort für Konzertveranstaltungen wie die der berühmten Jubilee Singers.

Die Christuskirche an der Ehrensäule befindet sich etwa 1,2 km südlich der Hanauer Innenstadt. Gleich gegenüber finden sich die Ehrensäule im Kreisverkehr sowie der Hauptfriedhof. Eine gute Verkehrsanbindung ermöglicht die unproblematische Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Autofahrer sollten sich in der Umgebung nach Parkplätzen umsehen.