Gondel-Cego-Turnier - in der Feldbergbahn

Dr.-Pilet-Spur
79868 Feldberg

Event organiser: Hochschwarzwald Tourismus GmbH, Strandbad Straße 4, 79822 Titisee-Neustadt, Deutschland

Tickets

Das Gondel-Cego Turnier ist bereits ausverkauft

Event info

Gondel-Cego-Turnier am Feldberg

Zur Sommersonnwende werden in den Gondeln der Feldbergbahn wieder die Cego-Karten gezückt.

Das Gondel-Cego-Turnier am 21. Juni hat sich in den vergangenen Jahren zu einer Traditionsveranstaltung entwickelt und erfreut sich vor allem bei den Hochschwarzwälder Cego-Freunden großer Beliebtheit. Für das traditionelle Schwarzwälder Kartenspiel sind am längsten Tag des Jahres 13 Gondeln reserviert. Über 50 Teilnehmer erleben von 19 Uhr bis 22 Uhr schwebende Spieltische und ein einzigartiges Naturpanorama, den Sonnenuntergang von Baden-Württembergs Gipfel inklusive. Insgesamt werden 24 Spielrunden gewertet, die Gondelbesetzung wird vor dem Turnier zugelost.

Neben der Ausstattung für das Cego-Spiel ist natürlich auch für das leibliche Wohl gesorgt. In den Gondeln ist für die Teilnehmer ein kleines Vesper gerichtet. Außerdem werden an der Talstation kühle Getränke in die Gondel gereicht. Die Siegerehrung findet nach der Veranstaltung an der Schirmbar neben der Talstation der Feldbergbahn statt. Neben vielen tollen Preisen wird dann auch der handgeschnitzte Wanderpokal an den neuen Hochschwarzwälder Gondel-Cego-Meister überreicht.

Bei der Anmeldung heißt es schnell sein: viele der letztjährigen Teilnehmer haben ihr Kommen schon für das diesjährige Turnier zugesagt. Die Teilnehmergebühr inklusive kleinem Vesper und einem Getränk beträgt 18,00 € pro Person. Die Tickets zum Gondel-Cego sind erhältlich in allen Tourist-Informationen der Hochschwarzwald Tourismus GmbH, bei allen Reservix-Vorverkaufsstellen sowie unter www.feldbergbahn.de.

Location

Feldbergbahn
Dr.-Pilet-Spur
79868 Feldberg
Germany
Plan route

Die Feldbergbahn ist die wohl entspannteste Art, um auf den höchsten Berg im Schwarzwald zu gelangen. Damit Sie dabei nicht aushungern, sorgen die beliebten Gondelmenüs für kulinarische Hochgenüsse. Dann haben Sie nämlich auch genug Energie, um sich bei den Sternschnuppennächten am Feldberg etwas zu wünschen.

Oben auf der Bergstation angekommen, bietet der Feldberg mit seinen 1.450 Metern Höhe die perfekte Ausgangslage für die schönsten Wanderrouten in der Region. Wem das zu anstrengend ist, kann aber auch auf den nur wenige Meter von der Feldbergstation entfernten Aussichtsturm gehen. Was Sie hier an Ausblick bekommen, lässt sich nur schwer in Worte fassen – also lieber mal ausprobieren.

Die Feldbergbahn erreichen Sie in weniger als einer Minute zu Fuß von der nächstgelegenen Haltestelle aus. Anreisende mit dem Auto finden Parkmöglichkeiten vor Ort.